Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Kreatives Bauen für Firmen
Nachrichten Hannover Kreatives Bauen für Firmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:46 10.05.2018
Geplant in Hannover: Die Gründervilla der Firma Jung soll im ein in den Berghang eingegrabenes Tagungsgebäude erweitert werden (Flyer der Architektenkammer zur Diskussion über Wettbewerbe für den Mittelstand). Quelle: Conrad von Meding (Screenshot)
Anzeige
Hannover.

Das junge hannoversche Planerbüro Nehse-Gerstein Architekten (NGA) aus der Calenberger Neustadt hat in einem Wettbewerb mit pfiffigen Ideen den Auftrag bekommen, für den sauerländischen Lichtspezialisten Jung ein Tagungs- und Kreativzentrum zu errichten. Die Architektenkammer nimmt das Projekt jetzt zum Anlass, mit Unternehmern darüber zu diskutieren, wie lokale Betriebe noch öfter mit Architektenwettbewerben ungewöhnliches Bauen befördern können und das Ergebnis zugleich zum Marketing nutzen können. An diesem Mittwoch, 9. Mai, beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion in der Architektenkammer mit dem Thema.

Die meisten kleinen und mittelständischen Unternehmen wüssten nicht, welches Potenzial sie sich mit Architektenwettbewerben zunutze machen könnten, sagte Kammerpräsident Robert Marlow bei der Eröffnung einer Ausstellung zum Thema. Durch den Wettbewerb könnten sich Unternehmen für ihre Neubauten die Kreativität mehrerer Planerbüros zum Preis eines Entwurfs zunutze machen.

Die Diskussion beginnt um 19 Uhr in der Architektenkammer am Friedrichswall 5. Dort kommen auch Unternehmer zu Wort, die ihre Erfahrungen schildern, es werden Beispiele gezeigt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter pressestelle@aknds.de wird gebeten.

Von Conrad von Meding

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Eintrittskarten für die Open-Air-Oper im Maschpark sind schon lange ausverkauft, nun sind auch innerhalb von drei Tagen alle Tickets für die Generalprobe der NDR-Veranstaltung am 23. August weg.

07.05.2018

Der hannoversche Künstler Hannes Malte Mahler ist im Juni 2017 bei einer Kollision mit einem Traktor ums Leben gekommen. Das Verfahren gegen den Fahrer wurde nun gegen 3000 Euro Bußgeld eingestellt.

10.05.2018

Eine Initiative des Diakonischen Werks und der Bäckerei Langrehr bietet Kunden die Möglichkeit, für Menschen mit wenig Geld Lebensmittel zu spenden. Die Idee: Man gibt einfach mehr Geld für seinen Kaffee und das Brot – und bezahlt so die Ware für den nächsten gleich mit.

10.05.2018
Anzeige