Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Nach Badeunfall schwer verletzt: Wurde junger Mann geschubst?
Nachrichten Hannover Nach Badeunfall schwer verletzt: Wurde junger Mann geschubst?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 04.08.2018
Der 26-Jährige zog sich bei dem Vorfall schwere Verletzungen zu. Quelle: Christan Elsner
Anzeige
Isernhagen

Ein junger Mann ist am Freitagabend im Kirchhorster See verunglückt. Der Badeunfall ereignete sich gegen 19.50 Uhr, der Verletzte war mit einer Gruppe am Ufer. Nach Angaben der Polizei wurde der 26-Jährige womöglich von einem 13-Jährigen von einem Steg aus ins Wasser geschubst und war offenbar stark alkoholisiert. Der junge Mann soll sich nach dem Auftauchen an den Kopf gefasst haben, ehe er erneut unterging.

Drei Jugendliche im Alter von 14, 16 und 17 Jahren hatten laut Polizei schnell erkannt, dass etwas nicht stimmt, und zogen den Bewusstlosen an Land. Zwei weitere Ersthelfer (51 und 53 Jahre alt) begannen sofort, den 26-Jährigen wiederzubeleben. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann unter Reanimationsmaßnahmen in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH). Dort wurde er offenbar ins künstliche Koma versetzt, Lebensgefahr besteht laut Ermittlern aber nicht.

Die Polizei prüft nun, inwieweit die Anschuldigungen gegen den 13-Jährigen stimmen. Auch wenn dieser noch strafunmündig ist, besteht vorerst der Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an.

Es ist bereits der siebte schwere Badeunfall in diesem Sommer im Raum Hannover. Zuletzt verunglückte am vergangenen Montag ein 79-jähriger Mann im Altwarmbüchener See. Badegäste entdeckten den leblosen Körper im Wasser treibend, trotz Reanimationsversuchen verstarb der Mann wenig später in einem Krankenhaus.

Hintergründe

Darum gibt es diesen Sommer so viele Badeunfälle.

Die DLRG warnt vor Gefahren im Wasser.

Das passiert im menschlichen Körper beim Ertrinken.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zurück in die Vergangenheit: Hunderte Besucher schwelgen mit Songs von David Bowie, Phil Collins und Genesis am Freitagabend auf der Löwenbastion in Erinnerungen an die Achtziger- und Neunzigerjahre.

06.08.2018

Die Sommerferien enden bald, am Donnerstag gehen wieder Tausende Kinder in Hannover zur Schule. Die Stadt intensiviert deshalb ihre Kontrollen entlang der Schulwege und schreibt Parksünder auf. Sie nimmt auch Tipps entgegen, wo es besonders gefährlich ist.

03.08.2018

Die Polizei hat am Donnerstag in Hannover zwei 33 Jahre alte Zwillingsbrüder festgenommen. Sie sollen sich als Handwerker ausgegeben und auf diese Weise in mindestens sieben Fällen Beute gemacht haben.

03.08.2018
Anzeige