Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Defekter Lastwagen sorgt für Stau auf der A2
Nachrichten Hannover Defekter Lastwagen sorgt für Stau auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 25.10.2018
Ein defekter Lastwagen blockiert die A2 und sorgt für Verkehrsbehinderungen. Quelle: dpa/Archiv
Hannover

Behinderungen im Berufsverkehr am Donnerstagmorgen: Etwa zwei Kilometer hinter der Anschlussstelle Wunstorf-Luthe war ein Lastwagen mit einem Getriebeschaden liegen geblieben. Der rechte Fahrstreifen war deshalb mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr stockte auf einer Länge von zehn Kilometern. Es dauerte mehrere Stunden das Hindernis zu beseitigen, aber auch danach staute sich der Verkehr zum Teil bis Bad Nenndorf zurück. Auch die Ausweichstrecken waren überlastet.

Auch auf anderen Strecken gab es am Donnerstagmorgen Staus: So auf dem Messeschnellweg zwischen Kirchhorst und dem Weidetor sowie auf der A2 zwischen Hannover-Ost und Bothfeld. Die Straßen in der Stadt waren ebenfalls voll – anscheinend sind viele Berufstätige in dieser Woche vom Fahrrad wieder auf das Auto umgestiegen, um bei dem regnerischen Herbstwetter zur Arbeit zu kommen.

Von sbü/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sicherheitskontrollen am Amtsgericht haben sich eher verschlechtert als verbessert, wie eigentlich geplant. Doch eine neue Eingangsschleuse fehlt immer noch – ein FDP-Abgeordneter spricht von „Skandal“.

25.10.2018

Braucht Hannover ein 18. Gymnasium, eine neue Integrierte Gesamtschule oder eine weitere Realschule? Oder lieber eine neue Modellschule? Kein Antrag hat im Schulausschuss der Stadt am Mittwoch eine Mehrheit gefunden. Nun muss nächste Woche der Verwaltungsausschuss entscheiden.

27.10.2018

Zunächst hatte es acht Interessenten gegeben. Nach einer stundenlangen Sitzung hat die Regionsfraktion der Grünen eine neue Vorsitzende gewählt. Diese will der Großen Koalition die Schwächen zeigen.

24.10.2018