Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Arbeiten an Bahnbrücke sind beendet
Nachrichten Hannover Arbeiten an Bahnbrücke sind beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 13.04.2018
Die Bauarbeiten an der Bahnbrücke sind seit Mittwoch beendet. Quelle: Moers
Ahlem/Limmer

 Einige Verzögerungen hat es noch kurz vor dem Ende gegeben. Doch nun sind die Arbeiten an der Bahnbrücke an der Wunstorfer Landstraße abgeschlossen. Mit dem Einbau von zwei jeweils 100 Tonnen schweren Elementen ist das Bauwerk wieder stabil für die Zukunft. Auch Autofahrer können sich freuen. Denn die vorübergehende Vollsperrung der Bundesstraße 441 wird am Mittwoch aufgehoben. Danach wird der Verkehr im Bereich der Brücke aber noch einspurig geführt und über eine Behelfsampel geregelt. Ab dem 4. Juni sollen dann wieder beide Fahrspuren zur Verfügung stehen. Die Brückenteile sind mit einem speziellen Hartgummibelag versehen, der für ein Mindestmaß an Lärmschutz sorgen soll. Im Vorfeld zur Erneuerung der 1906 gebauten Brücke hatten Anwohner vergeblich den Ausbau des Schallschutzes entlang der Güterumgehungsbahn gefordert. Die Sanierung der Brücke gehört zu einem Sanierungsprogramm der Deutschen Bahn, in dessen Zuge noch drei weitere Brücken erneuert werden. Es sind die Eisenbahnüberführungen an der Ziegelstraße, der Davenstedter Straße und am Fösse-Grünzug. mm/jk

Von Mario Moers und Juliane Kaune 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Linke in Hannover lädt am Donnerstag zu einem Diskussionsforum zur Wasserknappheit in Palästina ein. Die CDU kritisiert, dass die Stadt Räume für die israelkritische Veranstaltung bereitstelle und nennt das Vorgehen „unsensibel“. Die Polizei hat den Vortragsabend im Blick.

13.04.2018

Weil Beschäftigte des öffentlichen Dienstes streikten, blieben am Dienstag Dutzende Flieger in Bremen und Hannover auf dem Boden. Züge kamen verspätet an. Am Donnerstag sind unter anderem Üstra, Aha und städtische Kitas betroffen.

10.04.2018

Ali B. lebte mit mehreren Freundinnen zusammen – die sich über Jahre prostituierten. Vor dem Landgericht spielte der 32-Jährige, der jahrelang Sozialleistungen bezog, seine Rolle als Zuhälter herunter.

13.04.2018