Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Elfjähriger von Auto angefahren und schwer verletzt
Nachrichten Hannover Elfjähriger von Auto angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 21.05.2018
Quelle: dpa
Hannover

Als ein elfjähriger Junge am Sonnabend gegen 14 Uhr die Schulenburger Landstraße überquert hat, ist er in Höhe der Stadtbahnhaltestelle „Beneckeallee“ von einem Auto angefahren worden. Der 36 Jahre alte Fahrer eines Audi versuchte noch zu bremsen und auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Elfjährige bei Rot über die Ampel gelaufen.

Der Junge wurde schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen. Sie sollen sich unter Telefon (05 11) 109 18 88 melden.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Pfingstmontag ist noch viel los in Hannover: Es gibt zwei besondere Gottesdienste, Per Mertesacker trägt sich ins Goldene Buch ein, die Straßenbahn "Rote 11" fährt nach Sarstedt, Gartenfestival und Drachenbootrennen enden.

21.05.2018
Hannover Herrenhäuser Gärten - So schön ist das Gartenfestival

Alte Tomaten- oder Rosenpflanzen, neue Deko- und Food-Tipps: Beim Gartenfestival findet jeder, was ihn interessiert. Viele Besucher kommen wegen der schönen Stimmung in die Herrenhäuser Gärten.

23.05.2018

Die Stadt Hannover will systematisch nach Bomben suchen und jährlich geplant bis zu vier Blindgänger entschärfen. Nur: 2018 gab es noch keine einzige Aktion. Wann die erste Räumung stattfinden wird, steht nicht fest.

23.05.2018