Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Der Große Garten lockt Ostersonntag mit Kinderspielen
Nachrichten Hannover Der Große Garten lockt Ostersonntag mit Kinderspielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 04.04.2018
Im Großen Garten in Herrenhausen vergnügen sich Kinder Ostersonntag mit  Spielen aus der Barockzeit: Frau und Herr Frühling haben Windbälle für Jason-Tyler (6), Emily (6), Mia (4) und Jolanda (3) gebastelt. Quelle: Katrin Kutter
Hannover

 Es ist ordentlich kalt am Ostersonntag, doch Kinder und Eltern lassen sich nicht schrecken, wenn Osterhasen im Großen Garten Schokoladeneier verteilen. „Wir ziehen uns einfach warm an, denn für uns ist es Tradition, Ostern mit den Großeltern durch die Herrenhäuser Gärten zu ziehen“, erzählt Imke Radtke. Tochter Emily (6) lässt sich von „Frau Frühling“ einen Windball basteln, den sie begeistert an einer Schnur im Kreis dreht. 

Zum Start in die Saison gibt es für die Kinder im Barockgarten viele unterhaltsame Aktionen. Die Naturentertainer Lili und Claudius laden zum Eierlauf ein. Der Parcours hat es in sich: Zuerst balancieren die Kinder ein hartgekochtes Ei auf einem Löffel durch einen Stangenwald, dann geht es durch einen „Sumpf“, um schließlich noch durch einen Reifen zu krabbeln. Manchen jungen Besuchern reicht das noch nicht, sie versuchen es sogar rückwärts. „Durch den Reifen geht das aber nicht“, erzählt Freya. Und schon rennt sie weiter zum Ringewerfen. Daneben versuchen sich Kinder beim Cricket. „Wir haben uns mit dem Angebot an historischen Spielen orientiert, die es im Barock tatsächlich schon gab“, berichtet Claudius. 

Einen richtigen Familienausflug mit Töchtern, Schwiegersöhnen und Enkeln unternehmen auch Marita und Jürgen Niederkrome. Die Enkel Kevin und Finn aus Pinneberg freuen sich besonders über die Oster-Cupcakes mit Hasenohren, die ihre Großmutter spendiert. „Die Spiele für die Kinder sind so liebevoll vorbereitet“, lobt Marita Niederkrome.

Die Herrenhäuser Gärten sind Ostersonntag von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Die Akti­onen laufen bis 17 Uhr und sind meist im Eintritt enthalten (Großer Garten mit Berggarten und Museum 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 12 haben freien Eintritt). Die Tickets berechtigen zum Eintritt in die Schmetterlingsausstellung „Gaukler der Tropen“, die noch bis Ostermontag läuft.

Von Bärbel Hilbig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Leinenzwang, Grillen und Fußball spielen  - Was auf Hannovers Grünflächen erlaubt ist – und was nicht

Hunde frei laufen lassen, Grillfleisch brutzeln, Alkohol trinken und Fußball spielen: Nicht alles ist überall im Freien in Hannover erlaubt. Eine Übersicht über Dos and Don'ts.  

16.04.2018

Von diesem Sonntag an gilt wieder eine generelle Anleinpflicht für Hunde im Wald und in der freien Landschaft. Darauf weist die Stadt hin. Ausnahmen gelten lediglich für die ausgeschilderten Hundeauslaufflächen.

01.04.2018

Flüchtlingshelfer sind entsetzt über den Messerangriff eines jungen Syrers in Burgwedel. In der Bothfelder Unterkunft arbeitet Sybille Schaadt ehrenamtlich mit Asylbewerbern – und erzählt, warum diese Hilfe wichtig ist. 

04.04.2018