Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Sicherer Messenger für Schulen vorgestellt
Nachrichten Hannover Sicherer Messenger für Schulen vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:47 25.02.2018
Kultusminister Grant Hendrik Tonne (rechts) informiert sich auf der Didacta bei Andreas Noack, Geschäftsführer von Heinekingmedia, über den Messengerdienst schul.cloud für Schulen. Quelle: Foto: Heidrich
Anzeige
Hannover

 Einen einfachen und sicheren Einstieg in die digitale Kommunikation zwischen Lehrer und Schüler stellt die Heinekingmedia GmbH aus Hannover auf der Didacta vor. Für den Messenger Schul.cloud müssen die Teilnehmer nicht ihre persönlichen Handynummern austauschen. Das unterscheidet ihn von  Whatsapp, das aus Datenschutzgründen für Schulzwecke nicht erlaubt ist. „Unser Messenger wahrt die Privatsphäre“, sagt Geschäftsführer Andreas Noack. Lehrer können mit Schul.cloud Aufgabenblätter verschicken oder ein gemeinsam im Unterricht auf der digitalen Tafel erarbeitetes Ergebnis. Denn der Messengerdienst bietet neuerdings auch eine Dateiablage. 

„Schüler müssen dafür nicht Teil einer I-Pad-Klasse sein. Es reicht das eigene Handy“, erklärt Noack. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne ließ sich das System jetzt auf der Bildungsmesse zeigen. „Genau solche Lösungen suchen wir, um das Lernen mit digitalen Medien voranzubringen“, urteilt der Bildungsminister. Die Technik basiert auf dem Heinekingmedia-Messenger Stashcat. Die Polizei Niedersachsen führt wegen der durchgängigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aktuell ein verwandtes Produkt  für ihre interne Kommunikation ein. 

Schul.cloud funktioniert auf Smartphone, Tablet und PC. Heinekingmedia, das wie die HAZ zur Madsack Mediengruppe gehört, bietet die App kostenlos allen Schulen in Deutschland an. 

Von Bärbel Hilbig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Arved Fuchs im Pavillon - „Unruhe bringt nichts“

Strapazen, Entbehrungen, Naturschönheiten: Seit Jahrzehnten bricht Arved Fuchs zu spektakulären Expeditionen auf. Jetzt erzählte er im Pavillon von seinen Fahrten und was er unterwegs gelernt hat. 

25.02.2018

Das Schulgebäude der IGS Linden ist dringend sanierungsbedürftig. Toiletten stinken, Unterrichtsräume entsprechen nicht der Normgröße. Die Stadt verspricht, die Schule „sukzessive“ zu modernisieren.

25.02.2018

Für neue Radwege, Sanierung und Ausbau von Ortsdurchfahrten und Deckensanierungen an Kreisstraßen will die Region in diesem Jahr 10 Millionen Euro ausgeben. Vor allem der Radverkehr soll profitieren.

23.02.2018
Anzeige