Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hospiz Luise erhält Gütesiegel
Nachrichten Hannover Hospiz Luise erhält Gütesiegel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 08.04.2018
Freut sich über die Auszeichnung: Hospizleiter Kurt Bliefernicht. Quelle: Behrens
Hannover

 Besondere Auszeichnung für das Hospiz Luise: Die Einrichtung, in der Sterbenskranke betreut werden, hat jetzt als erstes stationäres Hospiz in Hannover ein Gütesiegel erhalten. Der Hospiz- und Palliativ-Verband Niedersachsen erkannte damit die hohe Qualität der Arbeit an. Anhand verschiedener Kriterien hatten Experten die Kirchröder Einrichtung geprüft und bewertet. „Wir freuen uns sehr über die hohe Auszeichnung“, sagt Hospizleiter Kurt Bliefernicht

Binnen drei Jahren hatte das Hospiz Luise im Verbund mit anderen niedersächsischen Hospizen Qualitätsstandards erarbeitet, die die Pflege in diesen Häusern messbar und vergleichbar machen. Dazu zählt unter anderem die Aufnahme und Verabschiedung eines Patienten, seine weitere Betreuung sowie das Leitbild und das seelsorgerische Konzept. Dokumentenmanagement und interne Dienststruktur sind weitere Bewertungspunkte. Zudem führten die Prüfer Gespräche mit Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern, Patienten und Angehörigen.

„Besondere Anerkennung erhielten wir für unsere christliche Grundhaltung, sterbenskranken Menschen und ihren Angehörigen Wertschätzung, Geborgenheit und Schutz entgegegenzubringen – und stets die Individualität jedes Einzelnen im Fokus zu haben“, sagt Bliefernicht.  Das „Gütesiegel Stationäres Hospiz“ ist eine ausgewählte Auszeichnung. Es gibt bundesweit erst fünf weitere Hopsize, die eine vergleichbare Würdigung erhalten haben.

Im Hospiz Luise, das von der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul getragen wird, werden jedes Jahr etwa 100 Sterbende betreut. In der Einrichtung sind 16 Mitarbeiter und 25 Ehrenamtliche beschäftigt. Das Haus ist auf Spenden angewiesen. jk

Von Juliane Kaune

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Straßensperrungen, Strecke, Rahmenprogramm - Hannover-Marathon: Alle Infos zum großen Sportevent

Beim Hannover-Marathon am Sonntag werden die Läufer in der Innenstadt schneller vorankommen als die Autofahrer. Schon am Freitagabend wird mit dem Friedrichswall die erste Straße gesperrt, am späten Sonnabend kommen auch Halteverbote an der gesamten Strecke hinzu.

07.04.2018

Kawumm: Die experimentelle Performancegruppe Frl.Wunder AG plant ein Stück über das Thema Zerstörung und Wiederaufbau – und sucht dafür kompetente Fachleute. 

08.04.2018

Ein Staffordshire-Terrier-Mischling attackiert seinen 27-jährigen Halter und dessen Mutter im Stadtteil Groß-Buchholz in Hannover. Mit dem Tod der beiden Personen ist eine neue Diskussion um das Hundegesetz in Niedersachsen entbrannt.  Toepffer: „Möglicherweise müssen wir die Kontrollen verschärfen“

08.04.2018