Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hannover-Marathon: Alle Infos zum großen Sportevent
Nachrichten Hannover Hannover-Marathon: Alle Infos zum großen Sportevent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 07.04.2018
Mehr als 25.000 Menschen werden beim Hannover-Marathon 2018 an den Start gehen. Quelle: Florian Petrow
Hannover

Nicht jeder wird am Sonntag schnell an sein Ziel gelangen. Während die mehr als 25.000 Teilnehmer des Hannover-Marathons in Rekordzeit durch die Stadt spurten, brauchen vor allem Autofahrer einiges an Geduld. Hannovers Hauptverkehrswege sind zwischen 8 und 17 Uhr für die ambitionierten Ausdauerläufer reserviert. In dieser Zeit dürfen Autos auf der abgesperrten Laufstrecke weder fahren noch parken – was auch bei deren Haltern einige Fragen aufwerfen dürfte. Wir geben die wichtigsten Antworten zu Niedersachsens größtem Volkslauf

Wo führt die neue Strecke entlang? 

Eine unbeliebte Rechtskurve dürfen sich die Läufer dieses Jahr sparen. Noch im vergangenen Jahr führte der 42,195 Kilometer lange Rundkurs kurz vor dem Zieleinlauf am Neuen Rathaus noch einmal vom Königsworther Platz quer durch den Georgengarten und wieder zurück. Dieser Schlenker fällt nun weg, dafür wurde die Runde um den nördlichen Teil der Eilenriede weiter ausgedehnt. So überqueren die Sportler am Sonntag auf halber Strecke zum Ziel gleich zweimal den Mittellandkanal und kehren über die Noltemeyerbrücke in Richtung Neues Rathaus zurück. 

Welche Straßen sind gesperrt – und wann? 

Am Sonntag werden zwischen 7 und 17 Uhr einige Straßen gesperrt, die dann als Strecke für die Läufer dienen. Darunter sind auch Abschnitte der Brühlstraße, Hildesheimer Straße, Hamburger Allee, Celler Straße, Podbielskistraße, Vahrenwalder Straße und Nienburger Straße (siehe Grafik). An den betroffenen Straßen werden zudem Halteverbote eingerichtet, teilweise schon am späten Sonnabend. Der Friedrichswall am Neuen Rathaus ist wegen des Familientags bereits ab dem späten Freitagabend gesperrt. Bei Fragen können sich Anwohner an das gemeinsame Bürgertelefon von Stadt, Polizei und Üstra wenden. Es ist am Freitag von 8 bis 14 Uhr, am Sonnabend von 8 bis 16 Uhr und am Sonntag von 8 bis 15 Uhr unter den Nummern (0511) 16 83 09 61, (0511) 16 83 09 62 und (0511) 16 83 09 63 erreichbar. Dort werden auch Auskünfte über abgeschleppte Fahrzeuge gegeben.

Was kann ich tun, wenn ich mit dem Auto über die Strecke fahren muss? 

Es gibt insgesamt 21 Punkte, an denen Autos vereinzelt die Marathon-Strecke passieren können. So können Anwohner, deren Wohnungen sich im inneren Bereich der durch den Marathon gesperrten Straßen befinden, auch während der Großveranstaltung die Heimfahrt mit dem Auto antreten. Allerdings kann die Strecke nur passiert werden, wenn gerade kein Läufer in Sicht ist. Autofahrer brauchen hier also Geduld. 

Gibt es Einschränkungen bei den Öffis? 

Die meisten Stadtbahnen fahren wie gewohnt, nur bei den Linien 10 und 17 gibt es eine Fahrplanänderung. Bis etwa 16 Uhr fährt die Linie 10 ab der Haltestelle Glocksee über die Humboltstraße und dann unterirdisch über Waterloo und Markthalle bis zum Hauptbahnhof. Für die Linie 17 ist in Richtung Stadtmitte an der Glocksee Schluss. Busse fahren ab 8 bis etwa 17 Uhr nur außerhalb des durch die Laufstrecken abgesperrten Bereichs. 

Bis wann kann ich mich zu einem Lauf anmelden? 

Nachmeldungen von Kurzentschlossenen werden bis zu einer Stunde vor dem Start des jeweiligen Rennens im Innenraum des Neuen Rathauses angenommen. Für die Staffelläufe werden allerdings keine weiteren Anmeldungen angenommen – dort ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. 

Was ist abseits der Strecke los? 

So spannend der sportliche Wettkampf auf den Straßen ist, so viel Spaß machen die Zuschauer neben der Strecke. Im vergangenen Jahr feuerten 250.000 Menschen die Läufer mit lautem Jubel, witzigen Verkleidungen oder lustigen Plakaten an. Ein Beispiel aus dem vergangenen Jahr: „Gib Gas! Chuck Norris steht schneller, als du läufst.“ Wenn das kein Ansporn ist. Außerdem wartet laut Rahmenprogramm des Veranstalters im Schnitt alle 740 Meter eine besondere Aktion auf Sportler und Zuschauer: Exotische Trommelklänge, bunte Clowns und ein Kinderfahrzeuge-Parcours sind nur drei von 57 Programmpunkten. 

Wo kann ich das Spektakel am besten verfolgen? 

Spannend und dicht bevölkert wird es rund um das Neue Rathaus. Um 9 Uhr fällt hier der Startschuss für das Hauptrennen über die Marathon-Distanz, rund zwei Stunden später erreicht die Spitzengruppe ebenfalls hier bereits wieder das Ziel. Einen schönen Blick auf die Strecke gibt es zudem an der Löwenbastion am Maschsee und kurz vor dem Zieleinlauf an den Herrenhäuser Gärten und dem Welfenschloss der Leibniz Universität. Wer die Querwege durch die Eilenriede nutzt, hat in diesem Jahr gleich zweimal die Möglichkeit, seinen Lieblingsläufer anzufeuern. 

Ich schaffe es Sonntag nicht nach Hannover. Wie kann ich das Event trotzdem verfolgen? 

Auf www.haz.de und in der Smartphone-App HAZ Mobil gibt es am Sonntag einen Liveticker mit allen Entwicklungen auf und abseits der Strecke. Außerdem wird der Wettkampf im NDR Fernsehen übertragen. Wer die genaue Position seines Lieblingsläufers während des Rennens verfolgen will, kann sich dafür die Smartphone-App mika:timing herunterladen. Allerdings muss dafür die Registration ID des Läufers bekannt sein, die mit der Meldebestätigung für den Hannover Marathon verschickt wird. 

Was tue ich in einem Notfall? 

Die Johanniter Unfallhilfe ist mit mehreren Einsatzkräften am Start- und Zielbereich am Neuen Rathaus vor Ort. Sollte bei einem Notfall kein medizinisches Fachpersonal in der Nähe sein, kann die speziell für den Hannover-Marathon eingerichtete Notfallnummer (0800) 0 19 21 40 angerufen werden. 

Wann findet der nächste Marathon statt? 

Marathon-Freunde können sich den 7. April 2019 rot im Kalender markieren – dann gibt es die 29. Auflage von Niedersachsens größtem Volkslauf

Können Läufer auch eigene Verpflegung mitbringen? 

Ja, die wird dann an eine der 15 Verpflegungsstationen an der Strecke gebracht. Allerdings müssen die Lebensmittel bis 8 Uhr am Renntag an der Info-Station im Neuen Rathaus abgegeben werden.

Schon am Sonnabend geht’s rund

Bereits am Sonnabend geht es rund beim Hannover Marathon – und zwar um das Neue Rathaus. Denn beim Familientag können auch die jüngsten Läufer ihre Runden um den Sitz der Stadtverwaltung am Trammplatz drehen. Um 15 Uhr fällt beim Kinderlauf über 800 Meter der Startschuss für Teilnehmer bis Jahrgang 2006, danach starten alle 10 bis 15 Minuten die jüngeren Sportler. Beim Fun Run über 3,2 Kilometer umrunden um 16.45 Uhr Kinder und Erwachsene ab Jahrgang 2010 viermal das Rathaus. Die Anmeldefrist für beide Läufe ist bereits verstrichen, Nachmeldungen werden wegen der großen Nachfrage nicht mehr angenommen.

Ein großer Spaß für die kleinen Läufer ist um 14.30 Uhr die Parade mehrerer Maskottchen, die die Kinder zum Start begleiten. Schon ab 13 Uhr können sich die Kinder auf einer Hüpfburg, einem Kletterberg und bei Aktionen um Mitmachen warmtoben. Einige Athleten stärken sich ebenfalls schon am Sonnabend bei der Pasta Party von 16 bis 19 Uhr am Trammplatz für den Wettkampf am Sonntag. Etwa 200 Kilogramm Nudeln und 140 Liter Soße haben die Veranstalter für die hungrigen Sportler eingeplant. Um 18 Uhr gibt es in der Kreuzkirche in der Altstadt zudem einen ökumenischen Gottesdienst für den sportlichen Wettkampf am Sonntag. 

Von Nils Oehlschläger

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kawumm: Die experimentelle Performancegruppe Frl.Wunder AG plant ein Stück über das Thema Zerstörung und Wiederaufbau – und sucht dafür kompetente Fachleute. 

08.04.2018

Ein Staffordshire-Terrier-Mischling attackiert seinen 27-jährigen Halter und dessen Mutter im Stadtteil Groß-Buchholz in Hannover. Mit dem Tod der beiden Personen ist eine neue Diskussion um das Hundegesetz in Niedersachsen entbrannt.  Toepffer: „Möglicherweise müssen wir die Kontrollen verschärfen“

08.04.2018

Die Stadt Hannover will das Angebot von Sammelbehältern für Pfandflaschen einstellen. Nach einem einjährigen Test an drei Standorten fällt die Bilanz fast durchweg negativ aus. 

08.04.2018