Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Maschseefest mit Namika: So war ihr Konzert
Nachrichten Hannover Maschseefest mit Namika: So war ihr Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 06.08.2018
Die Sängerin Namika beim Konzert in Hannover auf der Maschsee-Bühne. Quelle: Samantha Franson
Anzeige
Hannover

Am Nordufer wird es eng, sogar die Zugänge auf die Meile am Maschseeufer haben die Veranstalter absperren lassen. Namika ist da und alle wollen bei dem Konzert der jungen Rapperin aus Frankfurt dabei sein. Mit eigener Band kommt sie gegen 21:40 Uhr auf die Bühne, lässig in Jeans und T-Shirt.

Viele Kinder und jungen Frauen sind im Publikum. Wen wundert’s: Sie ist zurzeit eine der angesagtesten Sängerinnen in Deutschland überhaupt. Namika hat in ihrem Leben schon viel erlebt. Ein nach ihrer Aussage gemeiner Stiefvater und ein früh verstorbener Papa, den sie nie kennengelernt hat. Erst 26 Jahre jung, aber diese Frau hat viel zu erzählen. In kraftvollen Rapsongs verarbeitet sie auf dem neuen Album „Qua Walou“, das im Juni auf den Markt gekommen ist, Autobiografisches.

„Je ne parle pas francais“ ist der Sommerhit 2018

Mit „Je ne parle pas francais“ ist Namika der Sommerhit 2018 gelungen – er läuft bei den Radiostationen zurzeit rauf und runter. Den schönen Unbekannten, gab es übrigens wirklich, wie die Deutsch-Marrokanerin in einem Vorab-Interview mit der HAZ verrät. Ihre Hits spielt sie am Freitagabend auf der Maschsee-Bühne am Nordufer alle. Bei „Parkbank“ singt sie von einer Bank im Park, auf der die Sängerin auch noch sitzen will, wenn sie alt und grau ist – romantischer Frauen-Rap für einen verträumten Sommertag wie hier am Maschsee im August.

Im Publikum werden glühende Handylampen hin und hergeschwungen – die Sängerin bewegt Hannover, keine Frage. Anstatt 45 Minuten geht das Konzert an diesem Abend aber nur 35 Minuten, es ist einfach zu voll auf der Promenade. Sicherheit geht an diesem Abend vor.

Von Marleen Gaida

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der junge Mann, der sich am Freitagabend am Kirchhorster See bei einem Badeunfall schwer verletzt hat, wurde laut Polizei womöglich von einem Steg aus ins Wasser geschubst. Unter Reanimationsversuchen kam der 26-Jährige in die MHH.

04.08.2018

Zurück in die Vergangenheit: Hunderte Besucher schwelgen mit Songs von David Bowie, Phil Collins und Genesis am Freitagabend auf der Löwenbastion in Erinnerungen an die Achtziger- und Neunzigerjahre.

06.08.2018

Die Sommerferien enden bald, am Donnerstag gehen wieder Tausende Kinder in Hannover zur Schule. Die Stadt intensiviert deshalb ihre Kontrollen entlang der Schulwege und schreibt Parksünder auf. Sie nimmt auch Tipps entgegen, wo es besonders gefährlich ist.

03.08.2018
Anzeige