Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei fasst Autoknacker in Stöcken
Nachrichten Hannover Polizei fasst Autoknacker in Stöcken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 27.04.2018
Die Polizei konnte in Döhren einen Autoknacker festnehmen. Quelle: dpa/Symbolbild
Hannover

 Die Polizei hat am Mittwochabend einen mutmaßlichen Autoknacker festgenommen. Der 30-Jährige steht im Verdacht, die Fensterscheibe eines VW Fox an der Helmstedter Straße (Döhren) eingeschlagen zu haben und eine Handtasche aus dem Fahrzeug gestohlen zu haben. Anschließend war der Verdächtige in einen Peugot 207 gestiegen und davongefahren. Eine Zeugin hatte den Vorfall gegen kurz nach 17 Uhr beobachtet und sich das Nummernschild des Autos gemerkt. Sie alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 30 Jahre alten Mann etwa zwei Stunden später in seiner Stöckener Wohnung fest.

Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung fanden sie die gestohlene Handtasche samt Inhalt. Wie sich heraustellte, besitzt der mutmaßliche Täter keinen Führerschein und war offenbar unter Drogeneinfluss gefahren. Im Fahrzeug des Mannes fand die Polizei einen verbotenen Totschläger – die Ermittler leiteten weitere Verfahren ein. Da gegen den mutmaßlichen Autoaufbrecher bereits ein Haftbefehl in anderer Sache vorliegt, wurde er in eine Justizvollzuganstalt gebracht.

Von man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über die Verbindungswege zwischen Schulenburger Landstraße und Voltmerstraße auf dem ehemaligen Sorstgelände gibt es Unstimmigkeiten. Einen Weg  haben die Eigentümer jetzt gekappt.

30.04.2018

Nach mehrjähriger Unterbrechung will die Bahn die Fassadensanierung am Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs vollenden. Die Kosten dafür belaufen sich auf drei Millionen Euro.

30.04.2018

Gleich zwei TV-Satiremagazine haben den Fall des eingeschläferten Hundes Chico zum Anlass für einen Beitrag genommen. Sowohl Jan Böhmermann als auch Extra 3 machten sich über Tierschützer und selbst ernannte Chico-Anhänger lustig.

27.04.2018