Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Stadt schafft mobile Tempoanzeiger ab
Nachrichten Hannover Stadt schafft mobile Tempoanzeiger ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 14.05.2018
Geschwindigkeitsmessung an der Bothfelder Straße Quelle: Christian Elsner
Hannover

 Bisher hat die Stadt einige ihrer Geschwindigkeitsdisplays je nach Bedarf an unterschiedlichen Stellen platziert – vorzugsweise vor Schulen und Kindergärten. Das wird nun nicht mehr passieren. „Der zuständige Sachbearbeiter ist ausgeschieden. Es ist entschieden worden, diese Stelle einzusparen“, teilte die Verwaltung auf eine Anfrage der CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Misburg-Anderten mit. Deshalb würden die vier Anlagen, Stückpreis 3500 Euro, künftig nur noch stationär eingesetzt.

Auf den Displays wird Autofahrern ihre aktuelle Geschwindigkeit angezeigt, verbunden mit der Erwartung, dass diese bei zu hohem Tempo entsprechend drosseln. Bußgelder werden auf Grund dieser Messungen nicht verhängt.

Der Bezirksrat will sich mit der Lage nicht abfinden und beantragte einstimmig, die Displays auch weiterhin mobil einzusetzen. Begründung: Diese seien mit erheblichem finanziellen Aufwand aus Steuermitteln beschafft worden und sollen deshalb auch weiterhin gemäß ihrer ursprünglichen Bestimmung genutzt werden.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Linden soll neuer Hotspot fürs gemeinsame Fußballgucken zur WM werden. Die CDU überzeugt das nicht, sie will ein großes Public Viewing auf dem Trammplatz. Die SPD hält das für unzeitgemäß.

14.05.2018

Von Montag an können die S-Bahnen Abschnitt zwischen Linden und Weetzen wieder auf der üblichen Strecke verkehren. Die Bahn kann die durch Bauarbeiten bedingte Sperrung aufheben.

11.05.2018

Die Polizei Hannover hat an Himmelfahrt einen Fahrraddieb festgenommen. Der 27-Jährige hatte am Engelbosteler Damm ein Herrenrad erbeutet – und war bereits mit einem anderen gestohlenen Rad zum Tatort gekommen.

11.05.2018