Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Ursache für Brand in Pizzeria ist Wasserschaden
Nachrichten Hannover Ursache für Brand in Pizzeria ist Wasserschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 12.11.2018
In einem Schaltkasten einer Pizzeria in Limmer ist am Freitagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Quelle: Christian Elsner (Archiv)
Hannover

Nach einem Brand in einer Pizzeria in Hannover-Limmer am Freitagvormittag steht nun die Ursache fest: Bisherigen Untersuchungen zufolge gehen Brandermittler davon aus, dass ein Wasserschaden in einer Wohnung über der Pizzeria an der Harenberger Straße einen Kabelbrand an der Elektroinstallation ausgelöst hat. Die Berufsfeuerwehr konnte die Flammen an einem Elektroverteilerkasten zwar löschen und einen größeren Schaden am Haus verhindern. Dennoch wurde das Restaurant erheblich in Mitleidenschaft gezogen und ist derzeit weiterhin nicht nutzbar. Anwohner hatten am Freitagvormittag gegen 11 Uhr Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Das Restaurant hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet. Verletzte gab es keine. Insgesamt 29 Feuerwehrleute waren bis etwa 12.15 Uhr im Einsatz. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 75 000 Euro.

Von ir/pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Messeschnellweg in Hannover ist am Freitag ein Mercedes ausgebrannt. Das Feuer brach an der Anschlussstelle Messe-Süd zur Lissabonner Allee aus. Zwei Kinder, die im Wagen saßen, kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

09.11.2018

Hannoversche Bäcker backen individuelle Benefiz-Brote und helfen gemeinsam Menschen in Not vor Ort. Am Sonnabend folgt das große Jubiläums-Konzert im Freizeitheim Ricklingen.

09.11.2018

Am Montag werden auf dem Westschnellweg im Bereich Herrenhausen der Hauptfahrstreifen und die Standspur gesperrt. Auch an zwei anderen Stellen müssen sich Autofahrer auf größere Behinderungen einstellen.

12.11.2018