Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hauptzollamt Hannover stellt 373 000 Zigaretten sicher
Nachrichten Hannover Hauptzollamt Hannover stellt 373 000 Zigaretten sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 18.04.2018
Das Hauptzollamt Hannover hat im vergangenen Jahr Einnahmen von 1,1 Milliarden Euro erzielt. Quelle: Tobias Kleinschmidt
Anzeige
Hannover

 Das Hauptzollamt Hannover hat seine Jahresbilanz 2017 veröffentlicht. Demnach stellten die Beamten der Dienststellen in der niedersächsischen Landeshauptstadt, Lüneburg, Soltau, Verden, Celle, Hameln und Holzminden insgesamt 373 000 Zigaretten sicher. Allein auf den Autobahnen und Bundesstraßen entdeckten die Fahnder bei ihren mobilen Kontrollen 213 000 Stück, am Flughafen Langenhagen waren es weitere 160 000 Zigaretten. Insgesamt erzielte das Hauptzollamt auf allen Betätigungsfeldern Einnahmen in Höhe von 1,1 Milliarden Euro.

Bei Verkehrskontrollen und Überprüfungen am Flughafen stellten die 630 Zöllner knapp 250 Kilogramm der Kaudroge Khat, 19 Kilo Marihuana, 13 Kilo Amphetamine, 1,5 Kilo Kokain sowie 33 Waffen und andere verbotene Gegenstände sicher. Außerdem wurden rund 17 000 Plagiate im Warenwert von 1,1 Millionen Euro abgefangen. „Überwiegend waren es Bekleidung, Accessoires, Schuhe, Spielzeug und Sportartikel“, sagt Zollsprecher Hans-Werner Vischer. Die Zollämter führten 2017 darüber hinaus 1355 Kontrollen gegen Schwarzarbeit durch. Bei den festgestellten Verstößen nahm der Zoll fast 1,3 Millionen Euro nach Urteilen, Strafbefehlen und Bußgeldern ein. Allerdings belief sich die Schadenshöhe auf sechs Millionen Euro.

Bei den Steuereinnahmen führte 2017 die Einfuhrumsatzsteuer mit 506 Millionen Euro die Liste an, dahinter folgen die Kfz-Steuer mit 316 Millionen und die Energiesteuer mit 190 Millionen Euro. Der Ertrag aus der Biersteuer, der direkt an das Land Niedersachsen überwiesen wird, betrug elf Millionen Euro. „Die Zollverwaltung sichert damit die finanzielle Leistungsfähigkeit des Staates und ermöglicht wichtige Zukunftsinvestitionen in Bildung, Familie, Forschung und Infrastruktur“, sagt Vischer.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landesbischof Ralf Meister hat Stefan David in sein Amt eingeführt. In seiner Predigt rief einer Führungspersönlichkeiten dazu auf, Vorbild zu sein. 

21.04.2018

Die umstrittenen Bürgerbeiträge zur Straßenerneuerung haben eine Debatte im Bauausschuss des Rates ausgelöst. Die SPD räumt ein, dass die Beiträge zum Teil nicht gerecht seien.

21.04.2018

Fünf gemeinnützige Einrichtungen haben neue Wagen von der Hannoverschen Volksbank erhalten. Das Geld dafür stammt aus der Gewinnspargemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

21.04.2018
Anzeige