Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Helmstedter Straße wird bald saniert
Nachrichten Hannover Helmstedter Straße wird bald saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 10.11.2018
In der Helmstedter Straße weisen Halteverbotsschilder auf den geplanten Beginn der Instandsetzungsarbeiten hin. Quelle: Michael Zgoll
Döhren

Eine Anfrage mit durchaus kritischem Unterton hatte die SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel in der vergangenen Sitzung gestellt. Dem Gremium, so Fraktionschef Jens Schade, sei die Instandsetzung der maroden Fahrbahndecke der Helmstedter Straße im Jahr 2018 zugesichert worden. Bislang sei allerdings noch nichts passiert, und das Jahr nähere sich bekanntermaßen seinem Ende. „Die Antwort wird Sie vielleicht überraschen“, antwortete Bezirksratsbetreuerin Gundula Ohlhorst, „aber die Sanierung der Deckschicht in der Helmstedter Straße ist für die Tage zwischen dem 16. und dem 20. November 2018 vorgesehen“.

Auch im südlichen Teil der Wolfenbütteler Straße weisen Halteverbotsschilder auf den geplanten Beginn der Instandsetzungsarbeiten hin. Quelle: Michael Zgoll

Die Fahrbahn dieser Döhrener Straße nahe der Stadtteilbücherei befindet sich schon lange in einem verheerenden Zustand. Dies gilt ebenso für den südlichen Abschnitt der Wolfenbütteler Straße unmittelbar hinter der Bibliothek – und auch in dieser Straße weisen Halteverbotsschilder die Autofahrer darauf hin, dass sie hier ab Freitag kein Fahrzeug mehr abstellen dürfen. Die SPD hatte schon in früheren Bezirksratssitzungen erklärt, dass der jahrelange Anlieferverkehr mit schweren Lastwagen – zunächst für den Discounter Penny, später für den Bekleidungsfilialisten Kik – tiefe Löcher im Asphalt hinterlassen habe.

Von Michael Zgoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Protest gegen eine mögliche Umbenennung der Straße – Unterschriftensammlung soll den Widerstand der Anlieger untermauern. Initiative bezweifelt aktive Mitwirkung des früheren Landesbischofs im NS-Staat.

10.11.2018

Dem guten Wetter sei Dank: Die Stadt Hannover verlängert die Saison für den Bogenaufzug im Neuen Rathaus. Bis zum 18. November sind noch Auffahrten möglich.

10.11.2018

Jahrhundertelang war Ahlem ein eigenständiges Bauerndorf. Heute ist Ahlem ein Stadtteil im Westen von Hannover. Und doch hat es seinen ländlichen Charme nicht verloren. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise durch den Stadtteil.

10.11.2018