Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Das war der Himmelfahrtstag in der Region Hannover
Nachrichten Hannover Das war der Himmelfahrtstag in der Region Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 10.05.2018
Eine Gruppe Vatertagsausflügler am Maschsee. Quelle: Schaarschmidt

So feiert Hannover den Vatertag

Liveticker

  • 10.05.18 18:45
    Wir beenden unseren Liveticker an dieser Stelle. Vielen Dank für ihr Interesse.
  • 10.05.18 18:32

    Trotz Festnahmen: Polizei zieht friedliche Bilanz


    Die Polizei hat trotz der Auseinandersetzungen im Maschpark eine friedliche Einsatzbilanz gezogen. Mehr dazu lesen Sie hier.
  • 10.05.18 18:10

    So haben die Hannoveraner den Vatertag gefeiert

    Unsere Reporter waren den ganzen Tag in Hannover unterwegs.
    Wie haben Sie und die Hannoveraner den Tag erlebt? Hier lesen Sie die Reportage.
  • 10.05.18 17:51
    Polizei hat weiter viel zu tun, um die Lage am Maschpark zu beruhigen.
  • 10.05.18 17:32

    In Mardorf bleibt es (fast) friedlich


    Am Badestrand Mardorf (Steinhuder Meer) blieb es laut Polizei trotz reichlich Alkohol bis zum frühen Abend friedlich. Über die Party am Badestrand habe es vor allem Klagen in Sachen Ruhestörung gegeben, hieß es bei der Polizei Neustadt, Einsatzleiter Rolf Wenda berichtete von hohen Alkoholpegeln bei der feiernden Jugend am Badestrand. Da seien einige kleine Scharmützel vorgekommen, die die Polizei schlichten konnte, und einen allzu Betrunkenen habe man abtransportieren müssen, berichtete Wenda. Als am Nachmittag dann graue Wolken aufzogen und der Wind kühler blies, hätten sich viele junge Leute schon wieder auf den Heimweg gemacht.
  • 10.05.18 16:51
    Der Wind frischt auf, einige Feiernde verlassen langsam den Maschpark. Die Polizei rechnet allerdings nicht mit einem baldigen Ende des Saufgelages. Am Landesmuseum wurde bereits ein Lichtmast für die dunklen Stunden postiert.
  • 10.05.18 16:30
    Mit einem furiosen Finale endet das Jazz-Fest am Rathaus, zum Schluss verabschieden sich die Musiker des Hypnotic Brass Ensemble per Handschlag von den Besuchern. Der Trammplatz leert sich.
  • 10.05.18 16:24
    Irgendjemand hat sein altes Sofa mitgebracht. Es hat die Party im Maschpark nicht überlebt.
  • 10.05.18 16:15
    Am Nordufer des Maschsees ist es merklich leerer als am Rathaus - und auch friedlicher.
  • 10.05.18 16:00
    Stadtsprecher Udo Möller sagt, das Flaschenverbot sei ein Erfolg. Angesichts der zunehmend hitzigen Stimmung werde nun jedoch "mit Augenmaß" reagiert. Einzelne Flaschen seien nun in Ordnung, ganze Kästen bleiben verboten. Allerdings sind überall im Maschpark Dutzende Bierkasten und Bollerwagen voller Glasflaschen zu sehen.
  • 10.05.18 15:57
    An der Ecke Planckstraße hat die Polizei einen jungen Mann festgesetzt. Zurzeit werden die Personalien erfasst.
  • 10.05.18 15:49
    Und wieder wird jemand aus dem Gemenge gezogen.
  • 10.05.18 15:44
    Laut Stadt wird es wieder voller im Maschpark. Als das Wetter schlechter wurde, machten sich viele zunächst auf den Heimweg, kehren nun aber offenbar zurück.
  • 10.05.18 15:43

    Weitere Festnahmen am Maschpark


    Die Stimmung im Maschpark wird angespannter. Soeben ist die Polizei erneut eingeschritten und hat einige Feiernde festgesetzt.
  • 10.05.18 15:21
    Swinging Hannover geht auf die Zielgerade: Das Hypnotic Brass Ensemble zieht als letzter Act eine wilde Show ab. Über den Tag sind nach Angaben des Jazz-Club rund 40 000 Besucher zum Trammplatz gekommen.
Tickaroo Liveblog Software

be/miz/mal/lis/jd/pah/frs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er kann es nicht lassen: Am 25. Juni 2019 spielt Panikrocker Udo Lindenberg in der Tui-Arena. „Die Ideen-Maschine brodelt“, verspricht seine Agentur.  

09.05.2018

In der Peter-Ustinov-Schule gehen Lehrer an ihre Grenzen. 90 Prozent der Schüler haben Förderbedarf, normaler Unterricht ist kaum möglich. Kultusminister Tonne hat die Brennpunktschule besucht. 

12.05.2018
Hannover Neustädter Kirche Hannover - Hirschhausen mahnt zu mehr Menschlichkeit

Wie verändert die Digitalisierung das Gesundheitswesen? Darüber diskutierte das Hanns-Lilje-Forum in der Neustädter Kirche mit Eckart von Hirschhausen, der vor einem Verlust der Menschlichkeit warnte.

12.05.2018