Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Tipps für den Junggesellinnenabschied in Hannover
Nachrichten Hannover Tipps für den Junggesellinnenabschied in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 05.11.2018
Ihr habt noch keine Idee für den Junggesellinnenabschied in Hannover? Wir haben da ein paar Tipps für Euch. Quelle: Archiv
Hannover

Das weiße Prinzessinnenkleid ist gekauft, die Hochzeitstorte ausgesucht und die Gäste gedanklich an die Tische bei der Feier sortiert: Jetzt hat die Braut endlich Zeit, sich feierlich von ihrem Singledasein zu verabschieden. Die Planung und Organisation des Junggesellinnenabschieds liegt zumeist in den Händen der Trauzeugin –und das ist gar nicht einfach. Es braucht gute Ideen und spannende Locations, damit der JGA für die Frau zum Event wird. Wir haben gleich mehrere Tipps für Euch. Wer sich über Möglichkeiten zum Heiraten in Hannover informieren möchte, wird hier fündig.

Let’s Dance beim JGA: ein Tanzworkshop für Freundinnen

Ob eine Choreographie für die Freundinnen, ein Einblick in die Welt des Burlesque-Tanzes oder die perfekte Vorbereitung für einen Flashmbo bei der Hochzeitsfeier: Ein Tanzworkshop verspricht jede Menge Spaß beim Junggesellinnenabschied. Partystimmung ist garantiert, wenn ein eigener Trainer für ein paar Stunden beim JGA die Mädels in Schwung bringt. Diese Idee haben nicht viele Trauzeuginnen. Die Kosten variieren je nach Workshop, Teilnehmern und Dauer. Weitere Informationen gibt es hier.

Ob Hip-Hop, Burlesque oder eine eigene JGA-Choreographie: Ein Tanzworkshop ist eine super Idee für den JGA. Quelle: Archiv

Die Stimme der Braut: ein JGA im Tonstudio

Diese Idee ist perfekt für alle Bräute, die gern singen: In einem Tonstudio in Hannover können die Frauen beim Junggesellinnenabschied gemeinsam eine CD einspielen. Ob ein Liebeslied der Braut für ihren künftigen Ehemann oder ein gemeinsamer JGA-Hit mit den Freundinnen? Alles ist möglich, der Spaß ist garantiert. Als Erinnerung gibt es eine CD und ein kleines Fotoshooting. Je nachdem, wie lange man singen möchte, liegen die Kosten bei rund 30 Euro pro Person. Weitere Informationen gibt es hier.

In einem echten Tonstudio eine CD mit Songs aufzunehmen, die die Freundinnen und die Braut eingesungen haben, das ist eine super Erinnerung an den JGA. Quelle: Archiv

Ein JGA zum Entspannen: die Wellness-Party

Um sich fürs Tanzen und sonstige Aktivitäten beim JGA vorzubereiten, kann eine Wellness-Party für die ideale Entspannung zum Einstieg sorgen: eine gemütliche Oase zum Anstoßen, bei Massagen und Wellnessbehandlungen für die Braut und ihre Freundinnen – das verspricht dieses Erlebnis. Für Getränke und Knabbereien wird gesorgt. Das Angebot kostet alles inklusive 34,95 Euro. Weitere Informationen zur Buchung gibt es hier.

Eine bleibende Erinnerung: das Fotoshooting beim JGA

Wie die Hochzeit selbst soll auch der Junggesellinnenabschied für die Braut ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Wenn sie im Kostüm mit dem Bauchladen durch die Innenstadt zieht, wie all ihre Freundinnen sich zum Spaß einheitlich gekleidet haben oder wie bei bester Laune gemeinsam angestoßen wird: Der JGA sollte auf jeden Fall fotografiert werden. Damit es keine wackeligen Handyfotos werden, ist ein Fotoshooting mit einem professionellen Fotografen eine super Idee. In Hannover gibt es ein Angebot, bei dem der Fotograf sich am Wunschort des Organisationsteams für 75 Minuten mit der JGA-Gruppe trifft. Equipment, jede Menge Ideen und Musik zur Auflockerung hat der Fotograf dabei. Im Anschluss können sich alle Teilnehmer die Fotos online herunterladen –die fünf schönsten Bilder werden retuschiert und bearbeitet. Für 249 Euro ist das JGA-Fotoshooting zu haben –für alle Bräute und Frauen, die diesen Abend nicht vergessen wollen. Mehr Infos zum Fotoshooting-Angebot gibt es hier.

Bei einem professionellen Fotoshooting wird die Braut beim JGA garantiert im Mittelpunkt stehen. Quelle: Archiv

Ein kreativer Abend: der JGA im Porzellan-Café

Wer nicht mit dem Bauchladen im Kostüm über das Maschsee- oder Schützenfest in Hannover laufen möchte, sondern es lieber etwas ruhiger und kreativer mag, für den ist ein Junggesellinnenabschied im Porzellan-Café eine gute Idee. Ob Tassen, Teller, Schalen oder verschiedene Deko-Objekte: Die Braut und ihre Freundinnen können so entspannt ein paar Stunden Keramik bemalen. Ab 20 Frauen kann das Café sogar komplett gemietet werden. Die JGA-Gruppe kann sich selbst Kuchen oder ein kleines Büfett mitbringen –für Getränke ist vor Ort gesorgt. Dieses Erlebnis in Hannover gibt es schon für 15,50 Euro pro Teilnehmerin. Weitere Infos gibt es hier.

Der Klassiker: eine Fahrt in der Stretchlimousine

Ein Hauch von Las Vegas kann jede Trauzeugin ihrer Braut verschaffen, indem sie für den Junggesellinnenabschied in Hannover eine Stretchlimousine mietet. Mit getönten Scheiben, stilechten Ledersitzen und guter Musik geht es dann mit den Freundinnen durch Hannover. Der Fahrer legt auf Wunsch der Braut oder ihrer Freundinnen auch Pausen ein, damit genug Zeit bleibt, dass die Braut in spe ihre Aufgaben beim JGA erfüllt. Natürlich gehören auch Sekt, Champagner und andere Getränke zur Fahrt in einer Limousine. Allerdings: Ganz günstig ist so ein besonderes Erlebnis nicht. Im Schnitt kostet das Event 49 Euro pro Person. In jede Stretchlimousine passen rund acht Personen. Weitere Informationen zur Buchung gibt es hier.

Mit der Stretchlimousine beim JGA Hannover erkunden: Das ist ein unvergessliches Erlebnis. Quelle: Christian Burkert

Bereit für die Ehe? Ein Kochkurs zum JGA

Nachhilfestunden in der Küche verspricht diese Idee für einen JGA: ein Mädelsabend in der Kochschule. Die Braut und ihre Freundinnen müssen bei diesem Junggesellinnenabschied natürlich keine Kartoffeln schälen. Vielmehr geht es darum, ein ausgefallenes 3-Gänge-Menü gemeinsam zu kochen und im Anschluss zu genießen. Das sogenannte Kitchendate hat stets ein Motto – ob Sex and the Citiy, Twighlight oder Italiener. Je nach Auswahl dürfen sich die Frauen auf Leckereien aus New York, auf scharfe Chilischoten oder feine Süßigkeiten freuen. Der Kochkurs kostet inklusive Essen und Getränken 65 Euro pro Person. Definitiv ein JGA, bei dem die Liebe durch den Magen geht. Weitere Informationen zum Angebot gibt es hier.

Beim Kitchendate geht es für die Braut und ihre Freundinnen weniger um Küchenarbeit denn um das gemeinsame Genießen. Quelle: Archiv

Zurück in die Vergangenheit: ein JGA in der Karaoke-Bar

Wenn der Bauchladen ausverkauft ist, die Aufgaben der Braut erfüllt sind, aber die Tanzflächen überall noch leer: Dann lohnt sich als echtes Event beim Junggesellinnenabschied der Besuch einer Karaoke-Bar. Es schadet nichts, wenn die Stimmen schon etwas geölt sind – das sorgt für Mut. Ob Songs aus der eigenen Jugend oder die aktuellen Charts: Bei mehr als 60.000 Musiktiteln dürfte wohl für jede Frau, jede Braut und jede JGA-Gruppe in der Bar mitten in Hannover etwas dabei sein. Und gemeinsam in ein Mikrofon zu singen –oder zu grölen –das verbindet ungemein. Dieses Event ist auch schon sehr kostengünstig zu haben. Einfach in die Bar kommen und los geht’s. Allein die Getränke kosten Geld. Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Von Carina Bahl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hannovers Museen werden zum Sanierungsfall. Gerüste stützen nicht nur die Decke im Historischen Museum, sondern auch im Museum August Kestner. Die Freundeskreise beider Häuser sind verstimmt.

05.11.2018

Hunderte Kinder sind zum traditionellen Martinsumzug mit ihren Laternen durch Hannover gelaufen. Mit dabei war natürlich auch wieder St. Martin.

04.11.2018

In die Innenstadt darf nur noch mit dem Auto fahren, wer eine Üstra-Jahreskarte hat – diesen Vorschlag hat die Regions-SPD am Freitag gemacht. Doch die Kaufleute in der Innenstadt fürchten um ihre Kunden.

07.11.2018