Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Nachmittagseinnahmen kommen Mütterzentrum zugute
Nachrichten Hannover Nachmittagseinnahmen kommen Mütterzentrum zugute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 10.08.2018
„Ich habe auch mal bei den Rolling Stones verkauft“: Bürgermeister Klaus Dieter Scholz (von links) hilft Karstadt-Filialleiter Eckhard Schroeder zwei Stunden lang bei der Spendenaktion zum Schulbeginn. Quelle: Mario Moers
Mitte

Trotz der hohen Temperatur war am Dienstag in der Karstadt-Filiale in der Georgstraße viel los. Im Rahmen der Spendenaktion „Mama ist die Beste“ half Bürgermeister Klaus Dieter Scholz dort an der Kasse aus. 10 Prozent der Nachmittagseinnahmen (1155 Euro) spendet das Unternehmen an das Mütterzentrum-Mehrgenerationenhaus in Hameln. Kunden in Hannover hatten die Einrichtung vor drei Jahren unter mehreren Organisationen zum unterstützenswerten Sieger auserkoren. Rund 12 000 Euro sind seitdem von dem Warenhaus übergeben worden. „Diese Kooperation bringt und die größte Einzelspenden und ist eine sehr wichtige Unterstützung“, sagte die Leiterin des Mütterzentrums Tanja Güsgen. Wie hoch die Summe dieses Mal ausgefallen ist, erfährt Karstadt-Filialgeschäftsführer Eckhard Schroeder erst im Laufe des Vormittags, wenn ihm die Einnahmen von der Zentrale mitgeteilt werden. „Wir freuen uns, dass die Kunden diese Einrichtung gewählt haben. Mütter sind schließlich das wichtigste Bindeglied der Gesellschaft“, sagte Schroeder. Auch für Bürgermeister Scholz war die Aktion eine aufregende Abwechslung am heißen Tag. „Ich habe das letzte Mal in meiner Jugend kassiert – hinter der Theke bei einem Stones-Konzert im Niedersachsenstadion“, sagte er und steckte mit dem ersten Kunden einen Glückspfennig in die Spendenbox.

Von Mario Moers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das hannoversche Standesamt hat in den kommenden Tagen alle Hände voll zu tun. Etliche Heiratswillige bevorzugen die Schnapszahl-Termine am 8.8.18 und am 18.8.18.

10.08.2018

Wenn es nach dem Wunsch des Bezirksrats Bothfeld-Vahrenheide geht, soll aus der Grabstätte Ohnesorgs ein Ehrengrab werden.

13.08.2018

Am Eingang des Biergartens am Lister Turm in Hannover sind am Montagabend zwei Männer aneinander geraten. Im Zuge der Auseinandersetzung stach der eine auf seinen Kontrahenten ein und verletzte ihn. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung.

07.08.2018