Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Krauses Schweinehaus – nach 25 Jahren sind die Haxen aus
Nachrichten Hannover Krauses Schweinehaus – nach 25 Jahren sind die Haxen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 27.09.2018
2016 noch Hannovers Wirt der Woche: Klaus Krause in seinem Schweinehaus. Quelle: Küpper
Hannover

Nicht nur für Liebhaber von deftigen (Schweine)Fleischgerichten war Krauses Schweinehaus lange eine Institution: Das gemütliche Lokal mit Kronleuchtern, spezialisiert auf Haxen und Rouladen, hat auch weniger fleischeslustige Gäste und manch Prominente Stadt-Besucher wie einst Tennisikone Andre Agassi angezogen. Krause setzte auf deutsche Küche und regionale Spezialitäten – trotz des Namens auch ohne Fleisch.

Jetzt ist offensichtlich Feierabend, nach 25 Jahren an der Podbi 73 in der List ist das Lokal von Klaus Krause zu vermieten, wie ein Schild an der Eingangstür besagt. Anfang Juli hatten sich der Wirt und sein Team noch für vier Wochen in den Urlaub verabschiedet – es wurde nicht wieder aufgeschlossen, das Telefon ist nicht besetzt, E-Mail-Anfragen bleiben unbeantwortet. Vielleicht hat sich der Wirt, nunmehr 65 Jahre alt, einfach leise in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, zu erreichen ist er nicht.

Krause, geboren 1953 in Uslar, kam als Zehnjähriger mit seinen Eltern nach Hannover. Nach Volks- und Berufsfachschule lernte er von 1970 bis 1972 Kellner in Kastens Hotel Luisenhof und blieb dem Haus zehn Jahre lang treu. Nebenbei absolvierte er ein Gesangsstudium und ging nach dessen Abschluss nach Los Angeles, um seine künstlerische Karriere zu verfolgen. 1993 kehrte Krause nach Hannover zurück und eröffnete das Schweinehaus an der Podbielskistraße. sub

Von Susanna Bauch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Hannover-Herrenhausen ist am Wochenende ein Audi in Flammen aufgegangen. Laut Polizei haben Brandstifter den Wagen angesteckt. Verletzt wurde niemand.

24.09.2018

Astrid Ries feiert mit Livemusik und Büfett das 20-jährige Bestehen ihres Ladens am Lindener Marktplatz – und sie will dem Standort in Linden-Mitte noch lange treu bleiben.

24.09.2018

Die Grävemeyerstraße wird gelegentlich zur Entsorgung von Hausmüll missbraucht, der Mülleimer am Friedhofseingang ist oft überfüllt. Nun droht die Stadtverwaltung mit einem Abbau der Behälter.

24.09.2018