Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hühnerkunst hilft Menschen in Not
Nachrichten Hannover Hühnerkunst hilft Menschen in Not
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 12.04.2018
Ein besonderes blaues Huhn gewinnt den Kunstwettbewerb in der Südstad für die HAZ-Weihnachtshilfe. Quelle: Foto: Katrin Kutter
Anzeige
Hannover

 So bunt und vielfältig können Hühner sein: Einge schmücken sich auf den ausgestellten Kunstfliesen im Künstler-Werkstatt-Atelier two lives Einklang mit eleganten Federn, andere tragen offenbar sportliche Stirnbänder, und wieder andere Hühner ziehen ihre Eier mit einem Bollerwagen hinter sich her. Mehr als 157 Fliesen haben Künstler und Anwohner der Galerie in der Südstadt unter dem Motto „Huhn für Huhn zum Hühnerhof“ gestaltet und zur Abstimmung unter Passanten freigegeben. Mehr als 400 Stimmkarten wurden nun bei den Kunsthandwerkertagen  abgegeben – und Ulla Müllek, Regina Napp und das Team Claudia und Frank Guse setzten sich mit ihren Hühnern in der Publikumsgunst durch. Idee, Ausstellung und Abstimmung unterstützen dabei die HAZ-Weihnachtshilfe. Denn jeder Käufer eines Materialset für den Hühnerhof-Kunstwettbewerb hat automatisch für die Sammlung für Menschen in Not gespendet  –insgesamt 400 Euro. Die Initiatoren der Aktion, Silke Klein und Jan Larkins, sind sehr zufrieden mit der Resonanz und dem Ergebnis. „Es sind tolle Ideen unter den Beiträgen“, lobte Klein. 

Von Jan Sedelies

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat den mutmaßlichen Räuber gefasst, der Anfang März eine Tankstelle in Hannover-Vahrenwald überfallen haben soll. Der Mitarbeiter konnte den Angreifer damals mit Pfefferspray in die Flucht schlagen, die Ermittler suchten später mit einem Foto aus der Überwachungskamera nach dem Unbekannten.

14.04.2018

Ein Feuer hat am Dienstagabend in Bemerode einen Schaden in Höhe von 100 000 Euro angerichtet. Eine 35-jährige Mutter konnte ihre beiden Kinder rechtzeitig in Sicherheit bringen.

11.04.2018

Am Flughafen Langenhagen hatte ein Fluggast versucht, mit Kokain an Bord einer Maschine zu kommen. Die Drogen waren bei der Sicherheitskontrolle aufgefallen, der 31-Jährige hatte sie in einer Socke versteckt. Außerdem nahm die Bundespolizei einen Mann fest, gegen den drei Haftbefehle vorlagen.

11.04.2018
Anzeige