Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover 15-Jähriger nach Badeunfall gestorben
Nachrichten Hannover 15-Jähriger nach Badeunfall gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 08.08.2018
Badegäste konnten den untergegangenen Jugendlichen erst nach 15 Minuten aus dem Wasser retten. Nun, zwei Wochen nach dem Unfall, starb der 15-Jährige im Krankenhaus. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Hannover/Langenhagen

Der 15-Jährige, der Ende Juli im Silbersee aus dem Wasser gerettet werden musste, ist am Dienstag „an den Folgen des Badeunfalls“ gestorben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Jugendliche war am 24. Juli untergegangen und konnte erst nach einer Viertelstunde wieder an Land gebracht werden. Ersthelfer und Rettungsdienst hatten sofort damit begonnen, den 15-Jährigen zu reanimieren. Der Junge kam dann in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), sein Gesundheitszustand war seit dem Unfall kritisch.

Damit steigt die Zahl der Badetoten im Raum Hannover in diesem Jahr auf fünf, in den anderen vier Fällen starben Männer im Alter zwischen 21 und 79 Jahren. Insgesamt mussten Feuerwehr und DLRG 2018 schon zu sieben schweren Badeunfällen ausrücken, der bislang letzte ereignete sich am vergangenen Freitag am Kirchhorster See (Isernhagen). Dort wurde ein 26-Jähriger offenbar von einem 13-Jährigen ins Wasser geschubst und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Landwehrkreisel in Hannover sind am Mittwochvormittag mehrere Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein Lkw-Fahrer hatte das Stauende übersehen, drei Personen wurden leicht verletzt. Auf dem Südschnellweg kam es bis zum Mittag zu massiven Behinderungen.

08.08.2018

45-Jährigem ist nach Karambolage auf der Bornumer Straße kein Vorsatz nachzuweisen. Der VW-Fahrer war von einer Linksabbiegerspur geradeaus weitergefahren und hatte einen Audi sowie eine Mittelinsel touchiert.

08.08.2018

Die angekündigte Abkühlung fällt in der Region Hannover nur moderat aus – dafür können die Landwirte auf etwas Regen hoffen. Gewitter und ergiebiger Niederschlag könnten am Donnerstag auftreten.

09.08.2018
Anzeige