Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Lister Meile: Betrunkener Sprayer verletzt Polizisten
Nachrichten Hannover Lister Meile: Betrunkener Sprayer verletzt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 06.05.2018
An der Lister Meile hat die Polizei einen Sprayer festgenommen. Quelle: Symbolbild
Hannover

 Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag einen stark alkoholisierten Sprayer an der Lister Meile festgenommen. Der 20-Jährige steht im Verdacht, mehrere Wände in der Nachbarschaft besprüht zu haben. Polizeibeamte hatten ihn während einer Streifenfahrt dabei beobachtet. Als sie ihn ansprachen, versuchte er Sprayer zu flüchten. Dabei stieß er mit einem 28 Jahre alten Polizisten zusammen, der sich dabei schwer am Knie verletzte.

Der Sprayer wehrte sich auch im weiteren Verlauf mit Tritten gegen die anderen Beamten. Weitere Polizisten wurden nicht verletzt. Der Sprayer muss sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung, fahrlässiger Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Ein Alkoholtest ergab, dass der junge Mann erheblich alkoholisiert war. Außerdem fanden die Polizisten zwei Spraydosen sowie eine Schablone bei dem Verdächtigen. Laut Polizei schweigt der 20-Jährige bisher zu den Vorwürfen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen.

 

Von man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Kröpcke und Georgsplatz treffen Jazz und Blasmusik aufeinander – und mehrere Hundert Besucher genießen einen entspannten Maisonntag in der City von Hannover. Auch die Kostüme des Traditionscorps ziehen viele Blicke auf sich.

09.05.2018

Im Sahlkamp haben am Sonnabend vier Jugendliche einen 21-jährigen Radfahrer ausgeraubt. Die Polizei prüft nun einen Zusammenhang mit ähnlichen Taten in dem Stadtteil aus den vergangenen Monaten.

06.05.2018

Die Leiche eines 28-jährigen Mannes aus Hannover wurde am Sonnabendmorgen in der Nähe eines früheren Steinbruchs bei Bad Schandau in Sachsen gefunden. Der Hobbyfotograf lag etwa 40 Meter unter einer Abbruchkante.

07.05.2018