Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Das ist das neue Partyzelt Casa Blanca
Nachrichten Hannover Das ist das neue Partyzelt Casa Blanca
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 10.08.2018
Casa Blanca heißt das neue Partyzelt am Ostufer des Maschsees. Quelle: Rainer Dröse
Anzeige
Hannover

Ein blau-weißes Dach, glitzernde Discokugeln und weiß lasierte hohe Holztische mit Sitzbänken oder weißen Barhockern: So sieht es im neuen Partyzelt Casa Blanca am Ostufer des Maschsees aus. Der neue Disco-Bereich in Höhe der Geibelstraße umfasst rund 350 Quadratmeter, zusammen mit einem nicht überdachten Bereich sind rund 400 Sitzplätze verfügbar.

Mittwochs bis sonntags sind dort ab 18 Uhr immer Michael Gürth und andere hannoversche DJs im Einsatz und sorgen für Partystimmung bei den Maschseefestbesuchern.

Jahrzehnte betrieb Bodo Linnemann seine Kult-Kneipe am Weißekreuzplatz – direkt neben dem Edelrestaurant Clichy von Ekkehard Reimann. Beim diesjährigen Maschseefest sind sie jetzt wieder Nachbarn. Bei der Revival-Party stand Casa-Legende Linnemann selbst hinter dem Mischpult und legte die Musik auf. Auch bei der Champagner-Party mischte sich der 77-Jährige unter die Partygäste.

Von jsp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Unterwegs entlang der Linie 5 - Stadt verkauft Bunker an der Rupsteinstraße

58 Bunker gab es zum Ende des Zweiten Weltkrieges in der Stadt Hannover. Ein steinerner Zeitzeuge findet sich an der Rupsteinstraße, unweit der Stadtbahnhaltestelle Ulhornstraße. Diesen möchte die Stadt jetzt verkaufen. Was aus dem Koloss wird, ist noch ungewiss.

13.08.2018

Ein 40-Jähriger aus Hannover hat mehr als 11.000 Dateien mit kinderpornographischen Bildern gesammelt und teils verbreitet. Das Amtsgericht verurteilte ihn zu einem Jahr auf Bewährung.

12.08.2018

In einem weiteren Kiesteich in Ricklingen darf wegen Blaualgen nicht mehr gebadet werden: Die Region hat nach dem Siebenmeterteich nun auch den Dreiecksteich gesperrt.

09.08.2018
Anzeige