Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Interview: Stimmen dich deine Songs traurig, Namika?
Nachrichten Hannover Interview: Stimmen dich deine Songs traurig, Namika?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.08.2018
Die Sängerin Namika kommt am Freitag auf die Maschsee Bühne am Nordufer. Quelle: picture alliance / Markus Scholz
Anzeige
Hannover

 Die Frankfurter Rapperin Namika tritt am Freitag, den 3. August am Nordufer am Maschseefest auf. Ab 21.30 Uhr wird die junge Künstlerin Hits wie „Lieblingsmensch“ und „Je ne parle pas francais“ sowie weitere Songs aus ihrem neuen Album Que Walou darbieten, das im Juni erschienen ist. Ihre Songs haben oft autobiografische Züge und behandeln auch traurige Themen, wie den Tod ihres früh verstorbenen Vaters, den sie in dem Song Ahmed verarbeitet.


Wie entstand die Idee zu deinem Erfolgshit „Je ne parle pas francais" – gab es den schönen Unbekannten wirklich?

Den gab es tatsächlich. Er sprach mich an und irgendwie haben wir es geschafft uns über 30 Minuten mit Händen und Füßen zu unterhalten. Für mich war das, das beste Beispiel dafür, dass man eben nicht unbedingt die gleiche Sprache sprechen muss, um einander zu verstehen.


Die Songs aus deinem neuen Album gehen unter die Haut, wie der Titel „Ahmed", wo du über deinen Vater singst, den du nie kennengelernt hast. Kannst Du über ihn singen, ohne selbst in Melancholie zu verfallen?

Ja das geht schon! Natürlich macht mich dieser Song immer wieder nachdenklich, aber da ich ihn nicht kannte, ist es etwa so, als würde ich über einen Fremden reden.


Warst Du schon einmal in Hannover? Worauf freust Du dich?

Ja und es war echt schön. Natürlich freue ich mich auf das Konzert und wenn es die Zeit zulässt, werde ich wieder in dieses tolle syrische Restaurant namens Al- Dar gehen.


Für Besuche die dich noch nicht kennen: Womit willst du den Hannoveranern am Freitagabend einheizen. Wie ist Namika live auf der Bühne?

Lasst euch überraschen. Ich kann nur sagen, dass wir eine Menge Spaß haben werden.

Alles rund ums Maschseefest

Alle wichtigen Informationen rund das Maschseefest 2018 finden Sie hier.

Von Marleen Gaida

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Unfall ereignete sich auf einem Gehweg im Zooviertel: Ein Lieferwagen rollt einem 71-Jährigen über den Fuß. Das Opfer bekommt 2500 Euro Schmerzensgeld. Das Verfahren gegen den Fahrer wurde eingestellt – gegen Zahlung von 500 Euro Geldbuße.

05.08.2018

Ein Autoaufbrecher hat am Montag in der Innenstadt reiche Beute gemacht. Er zertrümmerte die Scheibe eines an der Markthalle abgestellten Mercedes und nahm daraus 19.000 Euro in bar an sich. Bei dem Geld handelt es sich um die Wochenendeinnahmen des Restaurants Gosch.

02.08.2018

Angesichts der Badeunfälle müsse es mehr bewachte Bademöglichkeiten und mehr Schwimmkurse geben, sagt die Fraktion. Sie will jetzt für mehr Freibäder demonstrieren.

05.08.2018
Anzeige