Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Grünzug am Friedhof ist oft verschmutzt
Nachrichten Hannover Grünzug am Friedhof ist oft verschmutzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 24.09.2018
Manche Menschen an der Grävemeyerstraße wissen nicht, wohin mit ihrem Müll. Quelle: Michael Zgoll
Mittelfeld

Auf der Grävemeyerstraße, dem Fuß- und Radweg zwischen Peiner Straße und Garkenburgstraße, gehen viele Menschen aus Mittelfeld oder Döhren spazieren. Ein Großteil des Wegs ist eine Hundeauslauffläche, an der Grävemeyerstraße befindet sich auch ein Eingang zum Seelhorster Friedhof. Insofern bekommen relativ viele Fußgänger und Radfahrer mit, dass am Rande dieses Grünzugs immer wieder Müll herumliegt. Die CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel wollte in der jüngsten Sitzung des Gremiums wissen, wie oft der Mülleimer am Drehtüreingang des Friedhofs geleert wird und ob die Frequenz erhöht werden könne. An mehreren Tagen im Juli sei dieser Abfallbehälter völlig überfüllt gewesen, etlicher Müll habe auch neben dem Eimer gelegen.

Dem Fachbereich Umwelt und Stadtgrün sei bekannt, so hieß es in der Antwort der Verwaltung, dass der Grünzug Grävemeyerstraße immer wieder zur Entsorgung von Hausmüll missbraucht werde. So hätten Mitarbeiter beobachtet, dass die Abfallbehälter vor Ort oft schon kurz nach der Leerung wieder überfüllt gewesen seien. Die beiden Mülleimer würden einmal pro Woche geleert, so wie auch der gesamte Grünzug einmal pro Woche gereinigt werde. Dabei säubere man auch die Bank. Eine häufigere Leerung ist nicht geplant, im Gegenteil: Sollte sich die Lage nicht bessern, denkt die Verwaltung darüber nach, die Abfallbehälter komplett abzubauen. Zunächst aber will die Stadt den nahe gelegenen Kleingärtnerverein anschreiben und um Mithilfe bitten.

Von Michael Zgoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stadtfriedhof Lahe bot zu seinem 50. Geburtstag ein bemerkenswert lebendiges Programm. Der Friedhof sei laut Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dettesei ein Ort für alle–egal welcher Kultur.

27.09.2018

Die sieben Bäder der Stadt Hannover haben am Dienstag aus betrieblichen Gründen geschlossen.

24.09.2018

Zwei mutmaßliche Autodiebe sind im Mai nach dem Diebstahl eines Fahrzeugs in Limmer geblitzt worden. Die Polizei hatte das Bild für die Fahndung veröffentlicht. Nun stellte sich der Beifahrer in Lehrte der Polizei, die Wohnung des Fahrers wurde durchsucht.

24.09.2018