Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Neue Live-Musik-Bühne am Raschplatz
Nachrichten Hannover Neue Live-Musik-Bühne am Raschplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 25.02.2018
Jetzt auch mit Live-Musik für die Unesco-City: Werbung des Monkey´s am Raschplatz auf Facebook. Quelle: Meding
Anzeige
Hannover

Eine neue Livemusik-Reihe soll Hannovers Nachtleben bereichern und zur Vielfalt in der Unesco-City of Music beitragen. Ab März gibt es an jedem zweiten Freitag Konzerte im Club Monkey´s am Raschplatz. Die Bühne soll allen Musikern, Bands und jungen DJs offenstehen, um sich vor Publikum auszuprobieren.

Monkey´-Betreiber Ferry Ghods und Kulturdezernent Harald Härke eröffnen am 9. März ab 20 Uhr die Reihe. Los geht es mit dem hannoverschen Singer und Songwriter John Winston Berta. Um 21.15 Uhr spielt die brasilianische Band Coladera. Ab 22.30 Uhr legt Rapper Spax auf. Er erhält dann auch eine Urkunde als „Botschafter“ der City of Music. „Dem Raschplatz tut eine Live-Musik-Bühne gut“, sagt Ghods. Bewerbungen gehen an unesco-cityofmusic@hannover-stadt.de.

Von Conrad von Meding

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Rat hat sich mit großer Mehrheit dafür entschieden, dass sich Hannover um den Titel Kulturhauptstadt 2025 bewirbt. Rund zwei Millionen Euro stehen als Budget zur Verfügung.

25.02.2018

Einen sicheren Messenger für Schulen präsentiert die hannoversche Firma Heinekingmedia auf der Didacta. Niedersachsens Kultusminister hat sich informiert.

25.02.2018
Hannover Arved Fuchs im Pavillon - „Unruhe bringt nichts“

Strapazen, Entbehrungen, Naturschönheiten: Seit Jahrzehnten bricht Arved Fuchs zu spektakulären Expeditionen auf. Jetzt erzählte er im Pavillon von seinen Fahrten und was er unterwegs gelernt hat. 

25.02.2018
Anzeige