Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Oktoberfest eröffnet in Hannover
Nachrichten Hannover Oktoberfest eröffnet in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 28.09.2018
Hannover, Bieranstich auf dem Oktoberfest (Foto:Frank Wilde) Quelle: Frank Wilde
Hannover

Hannover statt München - so heißt es dieses Jahr beim Oktoberfestbesuch von Pieter Booij (38), René Bungman (33), Christian Koks (40) und Olaf de Jonge (40). Aus Amsterdam sind die vier Männer in rotkarierten Hemden und braunen Lederhosen angereist. “Wir haben gehört, das sei das drittgrößte Oktoberfest Deutschlands“, sagt Booij. Ob es eine gute Alternative sei, könne er noch nicht bewerten. “Wird ja gleich erst eröffnet - aber wir feiern trotzdem schon mal.“ Zünftig feiern wollen auch Tanja Jacob (41) und Dijana Coscic (41) - und zwar ihr alljährliches Wiedersehen auf den hannoverschen Wies’n. Vor 15 Jahren sind sie aus Hannover weggezogen. Wenn sie aber zum Oktoberfest an die Leine zurückkehren, zieht es sie immer wieder ins Marris Zelt, “da ist die Musik so schön traditionell.“ Bayrisch und traditionell trifft modern und aus aller Welt - diese Kombi ist auch kulinarisch im Kommen. Auf dem Oktoberfest ist nicht alles nur bajuwarisch ausgerichtet: Zwischen rot-blau geschmückten Bierbuden erfreuen sich Stände mit vegan bereiteten Asiagerichten, amerikanischen Bubble Waffles und spanischen Churros sogar schon vor der offiziellen Eröffnung am Abend eines großen Andrangs. “Wegen des Essens sind wir doch hier“, frohlockt Jacqueline Friedemann. Die 22-Jährige und Freundin Kimberly Daubert (21) machen noch schnell ein Foto in ihren Trachten, bevor sie sich auf gebrannte Mandeln und Zuckerwatte stürzen wollen. Kimberly trägt ein traditionelles rot und Jacqueline ein knalliges pink. Tradition und Trend - das passt eben zum hannoverschen Oktoberfest.

Von Jacqueline Hadasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Linke Aktivisten hatten die Zwangsräumung des Mannes aus einer Wohnung in Vinnhorst verhindern wollen. Nun ist eben jener Mann angeklagt worden, weil er den Hitlergruß zeigte und „Heil Hitler“ gerufen haben soll.

01.10.2018

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Hannover rodet

28.09.2018

Regionspräsident Hauke Jagau hat die Goldene Ehrennadel der Region an Brigitte Nieße überreicht. Damit würdigt er die Verdienste der Fraktionsvorsitzenden.

28.09.2018