Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei sucht orientierungslosen 80-Jährigen 
Nachrichten Hannover Polizei sucht orientierungslosen 80-Jährigen 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 11.04.2018
Per Foto fahndet die Polizei nach einem Vermissten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

 Die Polizei Hannover sucht nach dem vermissten Fakhreddin H. aus Burgwedel. Der 80 Jahre alte Mann ist dement und orientierungslos. Zuletzt wurde H. am Dienstagvormittag an der Lister Meile gegenüber des Andreas-Hermes-Platz gesehen. Gegen 10 Uhr sollte er dort vor einer Arztpraxis auf seine Ehefrau warten. Kurz darauf war der 80-Jährige verschwunden. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos. 

Der Vermisste wohnt in Burgwedel und ist zirka 1,70 Meter groß, kräftig und hat weißes Haar. Bekleidet ist Fakhreddin H. mit einer dunklen Stoffhose, hellem Hemd sowie einer grau-grünen Wildlederjacke. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer (0511) 109-2820 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.  Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach H: 

Die Polizei sucht Fakhreddin H. aus Burgwedel. Quelle: privat/Polizei Hannover

Von man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rekordverdächtige 577,50 Euro monatlich kostet ein Platz in der neuen Obdachlosenunterkunft in Laatzen-Rethen. Dem Städte- und Gemeindebund ist kein vergleichbarer Fall bekannt.

13.04.2018

Eine Porschefahrerin wollte von einem Arbeitskollegen 2927 Euro für die Reparatur ihrer Kupplung erstattet bekommen – und ist gescheitert. Der Helfer habe nicht fahrlässig gehandelt, lautet das Urteil.

13.04.2018

Die Tonhalle feiert fünfjähriges Jubiläum. Nicht jeder hatte dem kleinen Jazzhaus am Königsworther Platz überhaupt eine so lange Lebensdauer prognostiziert. Das musikalisches Trainingszentrum blickt nach vorn.

13.04.2018
Anzeige