Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Prof. Moesta verabschiedet
Nachrichten Hannover Prof. Moesta verabschiedet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 15.09.2018
Prof. Thomas Moesta (3. von links) wird von den Geschäftsführern Michael Born, Barbara Schulte und Matthias Bracht verabschiedet. Quelle: KRH
Hannover

Er gilt als Chirurg aus Leidenschaft und als ein Manager mit hohen ethischen Grundsätzen: Das Regionsklinikum hat den Ärztlichen Direktor des Siloah und des Nordstadt-Krankenhauses, Prof. Thomas Moesta, verabschiedet. Der Mediziner wechselt als Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor an das Universitätsklinikum in Halle. Moesta war zwölf Jahre beim Klinikum, zunächst als Oberarzt, dann als Chefarzt, bevor er Ärztlicher Direktor wurde. Außerdem war er sieben Monate Medizin-Geschäftsführer des Regionsklinikums.

In der Feierstunde erinnerte Finanz-Geschäftsführerin Barbara Schulte an Sommer 2014, „als durch Entscheidungen des Aufsichtsrates die Klinikums-Geschäftsführung plötzlich nur noch aus einer Person bestand“. Der Aufsichtsrat hatte die beiden zerstrittenen Vorstände Prof. Diethelm Hansen und Norbert Ohnesorg im Juli 2014 beurlaubt. Moesta wurde daraufhin zum Interims-Geschäftsführer berufen. „Er hat mich in stürmischen Zeiten hervorragend unterstützt“, sagte Schulte.

Das Regionsklinikum habe enorm von Moesta profitiert, betonte Medizin-Geschäftsführer Matthias Bracht. Trotz einer schwierigen Ausgangssituation habe er mit ihm „vertrauensvoll und konstruktiv“ zusammen gearbeitet, berichtete Bracht.

 

Von Mathias Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Rentner aus Hannover hat 34.000 Euro an Trickbetrüger verloren. Die Männer gaben sich als Polizisten aus und behaupteten, der ältere Mann stehe im Fokus von Kriminellen. Zur Sicherheit sollte er ihnen sein Erspartes übergeben.

12.09.2018

Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagabend in Hannover bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte eine Autofahrerin die Frau in der List nicht rechtzeitig bemerkt. Die 53-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

12.09.2018

Hannover, die relaxte Schwester von Berlin: Die HMTG hat eine neue Plakatkampagne aufgelegt und zitiert Hannover-Lob von Reisebloggern.

15.09.2018