Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Räuber überfällt Modegeschäft im Hauptbahnhof
Nachrichten Hannover Räuber überfällt Modegeschäft im Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 25.10.2017
Ein etwa 25 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend ein Modegeschäft im Hauptbahnhof Hannover überfallen. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die Mitarbeiterin übergab dem Täter das Geld aus der Kasse. Mit seiner Beute flüchtete er zu Fuß in Richtung Ernst-August-Platz. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Mann trug einen Parka, einen Dreitagebart und sprach gebrochen Deutsch. Hinweise unter (05 11) 1 09 55  55.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 76-jähriger demenzkranker Mann musste sich am Mittwoch vor dem Schwurgericht in Hannover für den Tod einer 88-Jährigen verantworten. Der Beschuldigte soll seinem Opfer einen Arm abgerissen und sie mehrfach geschlagen haben. Die Schwerverletzte starb kurz darauf. 

Michael Zgoll 28.10.2017
Hannover Stau Richtung Hannover - Unfall mit drei Lkw auf der A2

Auf der Autobahn 2 hat sich am Mittwochmittag zwischen Wunstorf-Luthe und Garbsen ein Unfall mit drei Lastwagen ereignet. Dabei wurde eine Personen leicht verletzt.

26.10.2017

Mehr als 21 Jahre nach dem Anschlag auf eine britische Kaserne in Osnabrück wurde ein heute 48 Jahre alter früherer IRA-Terrorist zu vier Jahren Haft verurteilt. Er hatte im Prozess ein Geständnis abgelegt.

25.10.2017
Anzeige