Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Brückenschäden: S-Bahn-Verkehr in Hannover gestört
Nachrichten Hannover Brückenschäden: S-Bahn-Verkehr in Hannover gestört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 01.09.2017
Quelle: HAZ
Hannover

Mit Verspätungen müssen am Freitagnachmittag Reisende im S-Bahn-Verkehr im Raum Hannover rechnen. Besonders betroffen waren die S4 ud die S5 in Richtung Hannover-Flughafen und Bennemühlen. Grund waren Anfahrschäden an einer Brücke zwischen Vinnhorst und Ledeburg, wie die Deutsche Bahn per Twitter mitteilte. Ersten Informationen zufolge soll ein Lkw in die Brücke gefahren sein. Behinderungen im S-Bahn-Verkehr im gesamten Raum Hannover waren die Folge. 

Fahrgäste berichten von großen Verzögerungen. Während der Sperrung gab es mehrere Teilausfälle. Etwa 40 Minuten nach der Meldung konnte die Sperrung aufgehoben werden. Es könne weiterhin zu Verspätungen kommen, hieß es.

Auf der Strecke der S1 und der S2 kam es zusätzlich zu weiteren Verzögerungen. Grund waren Personen im Gleis am Haltepunkt Leinhausen. 

ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem kuriosen Unfall in der Calenberger Neustadt haben am Vormittag zwei Autos Totalschaden erlitten. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbreich zusammen. Zeugen berichteten der Polizei, dass für beide Wagen die jeweilige Ampel auf grün gestanden habe.

Tobias Morchner 04.09.2017

Aus ganz Deutschland sind Logenbrüder nach Hannover gekommen, um an die Anfänge der modernen Freimaurerei vor 300 Jahren zu erinnern. Im Sprengel Museum gab es einen Festakt - ganz ohne Geheimniskrämerei.

Simon Benne 04.09.2017

Ein Teil der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) soll neu gebaut werden. Das ist das Ergebnis eines Gutachtens, das Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić und MHH-Präsident Christopher Baum vorgestellt haben.