Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Schießerei: Verdächtiger aus U-Haft entlassen
Nachrichten Hannover Schießerei: Verdächtiger aus U-Haft entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:54 08.04.2018
Im November hatte ein Mann im Sahlkamp auf zwei Deutsch-Albaner geschossen und einen von ihnen schwer verletzt. Quelle: Christan Elsner
Anzeige
Hannover

 Der 30-Jährige, der im Verdacht stand, Mitte November im Sahlkamp mehrere Schüsse auf zwei junge Männer abgegeben zu haben, ist wieder auf freiem Fuß. Am Dienstag hatte die Staatsanwaltschaft Hannover den Antrag gestellt, den Haftbefehl gegen den Mann aus der List wieder aufheben zu lassen. „Wir konnten ihm bislang keinen dringenden Tatverdacht in der Sache nachweisen“, sagte Kathrin Söfker, die Sprecherin der Behörde. An der mutmaßlichen Tatwaffe waren zwar DNA-Spuren des 30-Jährigen gefunden worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft waren an der Waffe allerdings noch weitere DNA-Spuren sichergestellt worden, die bislang noch niemandem zugeordnet werden konnten. „Er selbst bestreitet, der Schütze zu sein“, sagte Söfker.

Die beiden Opfer waren an Tag der Tat gegen 14 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus am Steigerwaldweg unterwegs gewesen. Der Schütze soll aus einem nahe gelegenen Park gekommen sein und sofort mehrere Schüsse auf die Männer abgegeben haben. Der 27-Jährige wurde zwei Mal getroffen und schwer verletzt. Sein Begleiter blieb unversehrt. Der Schütze konnte entkommen. Die genauen Hintergründe der Tat sind nach wie vor unbekannt.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 32-Jähriger steht wegen Menschenhandels und Zuhälterei vor Gericht. Ali B. soll über mehrere Jahre 550.000 Euro von zwei Prostituierten einkassiert haben – unter zunehmender Gewaltanwendung.

09.04.2018

Vor der nächsten Tarifrunde für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes will die Gewerkschaft Verdi in Hannover ein „mächtiges Zeichen“ setzen. Am Donnerstag (12. April) sollen Üstra, Aha und städtische Kitas bestreikt werden.

05.04.2018

Das Umweltzentrum Hannover zeigt Schülern mit einer mobilen Kochwerkstatt klimaschonendes Kochen. Sparkasse und Bingo-Umweltstiftung fördern das Projekt.

08.04.2018
Anzeige