Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Sieben Verletzte bei Unfall mit sieben Autos
Nachrichten Hannover Sieben Verletzte bei Unfall mit sieben Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 27.05.2018
Bei einem Massenzusammenstoß mit sieben Autos auf der B3 bei Schulenburg sind sieben Insassen verletzt worden. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Hannover

Bei einem Auffahrunfall am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 3 bei Schulenburg sind sieben Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Zusammenprall gegen 13.40 Uhr. Viel ist über den genauen Hergang des Unfalls noch nicht bekannt. Fest steht bislang nur, das ein SUV eines amerikanischen Herstellers aus bislang unbekannter Ursache sechs vor ihm fahrende Autos ineinander geschoben hatte. Dabei wurden sieben Insassen leicht verletzt. Vier von ihnen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße 3 war in dem Abschnitt etwa zwei Stunden lang nur eingeschränkt befahrbar. Es kam zu Behinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen wie viele Personen sie sich richten, ist derzeit noch unklar.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim „Atelierspaziergang“ haben am Sonntag 18 Künstler aus der Region Hannover ihre Werkstätten für Besucher geöffnet. Die konnten dabei sehr unterschiedliche Einsichten gewinnen. Zwei Beispiele aus der Praxis.

30.05.2018

Paul von Ribbeck, Gründer des Aktionskollektivs „Peng!“ erzählt in Hannover Geschichten vom Protest. Doch er wünscht sich mehr Widerstand im Land.

30.05.2018

Jeden Tag ins Schwimmbad oder mit dem Fahrrad eine Runde um den Maschsee drehen? Langweilig! ZiSH hat die besten Ideen für die schönste Jahreszeit in Hannover gesammelt.

27.05.2018
Anzeige