Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Seelhorster Kreuz: Südschnellweg ist wieder frei
Nachrichten Hannover Seelhorster Kreuz: Südschnellweg ist wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 19.04.2018
Langsam geht es vorwärts am Seelhorster Kreuz: Der Südschnellweg ist seit Dienstag wieder baustellenfrei, die Abzweige zum Messeschnellweg folgen wahrscheinlich erst am Freitag. Quelle: Ralf zur Brügge
Hannover

  Das Baustellen-Wirrwarr am Seelhorster Kreuz schwindet. Seit Dienstagvormittag ist der Südschnellweg wieder wie gewohnt in beide Richtungen befahrbar, die Fahrbahnverengungen wurden im Laufe des Tages aufgehoben. Zumindest der Südschnellweg ist damit bereits wie geplant wieder freigegeben worden. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hatte bis zum 17. April fertig werden wollen.

Zum und vom Messeschnellweg brauchen Autofahrer allerdings noch ein paar Tage mehr Geduld. Die Abfahrt aus Richtung Laatzen auf den Südschnellweg und der Anschluss aus Anderten zum Pferdeturm wird voraussichtlich erst in der Nacht zu Sonnabend wieder freigegeben.

Täglich nutzen rund 60 000 Fahrzeuge den Südschnellweg. Die Landesbehörde hatte am 8. Januar mit der Sanierung der Fahrbahn Richtung Anderten begonnen. Zwischendrin mussten die Autofahrer teils weite Umleitungen in Kauf nehmen, da auch die Abzweige gesperrt werden mussten. Im Februar optimierte die Behörde die Beschilderungen, damit die Wege besser zu erkennen waren.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat bei einem Besuch in der Diakovere-Altenpflegeschule in Hannover mehr Wertschätzung für Pflegeberufe angemahnt. 

20.04.2018

Nach den jüngsten Beißattacken von Hunden fordert der Tierschutzbund einen bundesweiten Hundeführerschein. In Niedersachsen ist dieser längst Pflicht für alle Hundehalter.

17.04.2018

Recep Buluter aus Hannover ist als „Eisenbahner mit Herz“ ausgezeichnet worden. Der Zugbegleiter hatte sich Randalierern entgegengestellt – und einem Passagier bei einem epileptischen Anfall geholfen.

17.04.2018