Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover So gering ist der Nutzen der Zeitumstellung in Hannover
Nachrichten Hannover So gering ist der Nutzen der Zeitumstellung in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 31.08.2018
Die Zeitumstellung ist nicht immer einfach. Quelle: Patrick Seeger, dpa
Hannover

Die EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen und folgt damit einer großen Mehrheit der Bürger. Die Sommerzeit war im Jahr 1980 eingeführt worden, um Energiekosten zu sparen. Aber die Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit hat nach Einschätzung des hannoverschen Energieversorgungsunternehmens Enercity keinen nennenswerten Effekt beim Verbrauch von Strom und Gas gebracht.

Betroffen von der Umstellung sei vor allem die Beleuchtung, weil sich die Helligkeit im Tagesverlauf ändert, sagt Enercity-Sprecher Carlo Kallen. Die Beleuchtung habe aber mit 7-8 Prozent nur einen geringen Anteil am Stromverbrauch in den Haushalten. Durch den verstärkten Einsatz von energiesparender LED-Beleuchtung werde der Anteil noch stärker sinken. Am Gesamtenergieverbrauch, dabei sind auch Gewerbebetriebe eingerechnet, liegt der der Gesamtanteil der Beleuchtung am Stromverbrauch bei unter zwei Prozent.

Einsparung bei Beleuchtung, dafür mehr Heizenergie

Auch das Umweltbundesamt und der Bundesverband der Energie- und Wasserversorgungsunternehmen konnten keine Energieeinsparungen entdecken. Die Zeitverschiebung um eine Stunde nach vorn, bedeute zwar eine bessere Ausnutzung der Taghelligkeit im Sommer und damit eine Stromeinsparung für die Beleuchtung, stellte das Bundesumweltamt bereits im Oktober 2009 fest. Diese Einsparung werde allerdings durch den Mehrverbrauch an Heizenergie kompensiert, weil die Hauptheizzeit in die kühleren Morgenstunden vorverlegt wurde.

„Zwar knipsen die Bürgerinnen und Bürger im Sommer abends weniger häufig das Licht an, allerdings heizen sie im Frühjahr und im Herbst in den Morgenstunden auch mehr – das hebt sich gegenseitig auf“, schrieb das Umweltbundesamt.

Von Mathias Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei einen Unbekannten, der am 24. Juni eine Tankstelle an der Wunstorfer Landstraße überfallen hat.

31.08.2018

An Hannovers Schulen bilden derzeit Polizei und Verkehrswacht Verkehrshelfer aus. Die Schüler mahnen Autofahrer zu mehr Achtsamkeit.

31.08.2018
Hannover Konzert auf der Gilde Parkbühne - Das waren Sido und Savas in Hannover

Savas und Sido haben vor 3400 Fans auf der Gilde Parkbühne ein Nostalgie-Konzert gegeben, bei dem neben Liedern ihres neuen Albums "Royal Bunker" auch die alten Hits nicht zu kurz kamen.

31.08.2018