Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Neue Bahnen für Minigolfer
Nachrichten Hannover Neue Bahnen für Minigolfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 24.05.2018
Quelle: Foto: Krause
Anzeige
Springe.

Sie heißen Sprungschanze, Salto, Mittel- oder Rohrhügel, die Hindernisse auf den Minigolfbahnen. Und nahezu jeder hat schon einmal den Abschlag mit dem kleinen Ball versucht, um ihn durch und über die Hindernisse hinweg mit wenigen Schlägen einzulochen. Es sei ein Fehler, wenn auf den herkömmlichen Minigolfanlagen nur die einfachen Schläger und ein Ball für alle Bahnen ausgegeben werden, sagte der ehemalige erste Vorsitzende des Minigolf Sport-Vereins Bad Münder/Springe, Klaus Dieter Henkel. „Das haben wir gleich von Anfang an anders eingerichtet“, ergänzte sein Nachfolger Sascha Sperling am Sonnabendnachmittag während der Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen der Anlage. Henkel habe 2008 strikt darauf geachtet, dass Schläger und Bälle aus dem Profilager eingesetzt werden. Damit seien sie so gut gefahren, dass Minigolfer sogar aus dem weiten Umland regelmäßig auf den Bahnen am Hallenbad spielten. Doch Sperling fordert Verbesserungen für das Minigolfareal. So sei die Situation im Sanitärbereich sehr unbefriedigend. Zur Zeit steht Gästen nur ein Dixiklo zur Verfügung. Langfristig ist eine Erweiterung der Anlage geplant. Ob mit Betonbahnen oder Filzbelag ist aber noch unklar.

Von Reinhold Krause

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei bestem Pfingstwetter und großem Besucher-Andrang ging auf der Neuen Bult in Langenhagen der diesjährige Recken-Renntag über die Bühne. Den Sieg im Einlagenrennen konnte sich der Vertreter der TSV Hannover-Burgdorf aber nicht sichern.

24.05.2018

Unruhe in der Christ-König-Gemeinde: Der neue Pfarrer soll auch für Gemeinde in Hannover zuständig sein.

24.05.2018

Ein Mann hat am Pfingstmontag in Hannover damit gedroht, sich das Leben zu nehmen. Er wurde per Haftbefehl gesucht. Das Spezialeinsatzkommando konnte den 48-Jährigen überwältigen.

21.05.2018
Anzeige