Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Stadtbahn-Linie 7 fährt nach Unfall nicht nach Misburg
Nachrichten Hannover Stadtbahn-Linie 7 fährt nach Unfall nicht nach Misburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 11.10.2018
Symbolbild. Quelle: Eberstein
Hannover

Ein Verkehrsunfall auf der Schierholzstraße hat am Donnerstagnachmittag die Nerven Bahnreisender auf die Probe gestellt. Die Linie 7 der Stadtbahn fuhr deshalb über einen Zeitraum von knapp zwei Stunden nicht bis zum Endpunkt in Misburg. Zwischen der Haltestelle Paracelsusweg und Misburg setzte die Üstra zwischenzeitlich einen Schienenersatzverkehr ein. Seit etwa 16 Uhr ist die Strecke der Linie 7 wieder frei.

Von RND/ms

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Feuerwehr ist am Donnerstag zu einem Wohnungsbrand in Hannover-Herrenhausen gerufen worden. Das Feuer war im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, in den Flammen starben ein Hund und acht Schlangen. Menschen wurden nicht verletzt.

12.10.2018

Auf der Hildesheimer Straße in Laatzen sind am Donnerstagvormittag eine Stadtbahn und ein Auto zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt wegen Missachtung der Vorfahrt.

11.10.2018

Im Kreuz Hannover-Buchholz auf der Autobahn 2 hat sich am Donnerstag ein Unfall ereignet. Ein Lkw-Fahrer hatte das Stauende übersehen und war ins Heck eines weiteren Lastwagens geprallt. Der 30-Jährige wurde im Wrack eingeklemmt.

11.10.2018