Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Radfahrer stößt mit Motorroller zusammen
Nachrichten Hannover Radfahrer stößt mit Motorroller zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 13.05.2018
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Zusammenstoß eines Mountainbike-Fahrers und eines Motorrollerfahrers am Sonntag in Stöcken. Quelle: Symbol
Anzeige
Hannover

 Ein Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und dem Fahrer eines Motorrollers hat am Sonntagvormittag in Stöcken zwei Schwerverletzte gefordert. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den genauen Hergang des Unfalls beobachtet haben.

Nach Angaben der Behörde war ein 34-Jähriger mit seinem Mountainbike auf dem Radweg neben der Bundesstraße 6 Richtung Garbsen unterwegs gewesen. An der Anschlussstelle Herrenhausen nahm er die Brücke über die Schnellstraße. In einer sich anschließenden Linkskurve geriet er zu weit vom Weg ab und prallte frontal mit dem Motorroller eines 45-Jährigen zusammen, der in entgegengesetzer Richtung auf dem Radweg fuhr, was an dieser Stelle gestattet ist.

Beide Männer stürzten und zogen sich trotz ihrer Schutzhelme schwere Kopfverletzungen zu. Rettungswagen brachten sie zur weitern Behandlung in Kliniken. Hinweise zu dem Zusammenstoß nimmt der Verkehrsunfalldienst unter 0511 1091888 entgegen.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weit verbreitet, aber selten offen ein Thema: Aggressionen und verbale Gewalt gegen Ärzte und medizinisches Personal greifen um sich.

16.05.2018

Ein 25-jähriger Davenstedter wird verdächtigt, einen 22-Jährigen auf dem Opernplatz mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Er wurde wenige Stunden später festgenommen.

13.05.2018

Zehn Biker sind im vergangenen Jahr bei Unfällen gestorben. Pfarrer Heinrich Plochg und viele Motorradkollegen  widmen ihnen einen Gedenkgottesdienst.

16.05.2018
Anzeige