Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Schwerer Unfall am Landwehrkreisel
Nachrichten Hannover Schwerer Unfall am Landwehrkreisel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 08.08.2018
Unfall am Landwehrkreisel. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Rund 300 Meter vor dem Landwehrkreisel hat sich am Mittwoch gegen 10.30 Uhr auf dem Südschnellweg ein schwerer Unfall ereignet. „Der Fahrer eines Sattelzugs hatte das Stauende übersehen und prallte ins Heck eines Audi A 4“, sagt Polizeisprecher Mirco Nowak. Dieser wurde gegen einen Renault geschoben und wieder wiederum gegen einen Lkw-Anhänger. „Die 43-jährige Audifahrerin, ihre achtjährige Tochter und der 41-jährige Fahrer des Renault wurden leicht verletzt“, sagt Nowak. Sie kamen ins Krankenhaus, der 56-jährige Unfallverursacher blieb unversehrt.

Nach Angaben der Verkehrsmanagementzentrale (VMZ) wurde der Südschnellweg in Richtung Landwehrkreisel zeitweise gesperrt. Es kam aufgrund des Unfalls auf dem Südschnellweg aus Richtung Hildesheimer Straße zu massiven Verkehrsbehinderungen, die VMZ bat um das Bilden einer Rettungsgasse. „Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren“, hieß es zudem. Erst kurz nach 12 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben. Der Sachschaden wird auf 42.000 Euro geschätzt.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

45-Jährigem ist nach Karambolage auf der Bornumer Straße kein Vorsatz nachzuweisen. Der VW-Fahrer war von einer Linksabbiegerspur geradeaus weitergefahren und hatte einen Audi sowie eine Mittelinsel touchiert.

08.08.2018

Die angekündigte Abkühlung fällt in der Region Hannover nur moderat aus – dafür können die Landwirte auf etwas Regen hoffen. Gewitter und ergiebiger Niederschlag könnten am Donnerstag auftreten.

09.08.2018

Im August sind die Chancen, Sternschnuppen zu sehen, besonders hoch. Aber nicht jeder Ort in und um Hannover ist zur Himmelsbeobachtung gut geeignet. Und es gibt eine Nacht mit besonders guter Sicht.

08.08.2018
Anzeige