Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Polizei nimmt Trickbetrüger-Zwillinge fest
Nachrichten Hannover Polizei nimmt Trickbetrüger-Zwillinge fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 03.08.2018
Ermittlungen nach einem Trickbetrug in der Südstadt brachte die Polizei auf die Spur der Täter. Quelle: Symbol
Hannover

Die Polizei hat am Donnerstag zwei Männer festgenommen, die sich als Handwerker ausgegeben haben sollen, um so an die Ersparnisse ihrer Opfer zu kommen. Den Zwillingen werden bislang sieben Taten zu Last gelegt. Die Ermittlungen zu möglichen weiteren Trickbetrügereien dauern noch an.

Die Kripo war den Zwillingsbrüdern nach einer Tat am 23. Juli in der Südstadt auf die Spur gekommen. Gegenüber einer 77-jährigen Frau hatten sie sich als Handwerker ausgegeben, sich so Zutritt zu der Wohnung des Opfer verschafft. Einer der Täter verwickelte die 77-Jährige in ein Gespräch. Der Komplize durchsuchte die Wohnung nach Schmuck, Bargeld und Wertgegenständen.

Tagelang observierten Beamte die Wohnung des einen Bruders, der in Hannover lebt. Als dieser am Donnerstag im Blaumann das Gebäude verließ, folgten sie ihm Die Fahnder beobachteten den 33-Jährigen beim Betreten der Wohnung eines älteren Ehepaars in Langenhagen. Mit seiner Masche war er auch in diesem Fall erfolgreich, erbeutete Schmuck im wert von 6000 Euro.

Beim Verlassen des Tatorts in Langenhagen sollte die Festnahme des Betrügers erfolgen. Der 33-Jährige schaffte es jedoch, in sein Auto zu steigen und davon zu fahren. Seine Beute warf er aus dem Fenster des Wagens. Kurz darauf endete seine Flucht. Die Polizei stellte das Fahrzeug und nahm den 33-Jährigen fest.

Bei der Durchsuchung der Wohnung trafen die Polizisten auf den Zwillingsbruder des ersten Täters und nahmen auch diesen fest. Anschließend stellten sie in den Räumen weiteres Beweismaterial sicher. Der in Langenhagen festgenommene Betrüger soll in Untersuchungshaft geschickt werden. Eine Entscheidung darüber liegt noch nicht vor. Sein Zwillingsbruder durfte nach dem Abschluss seiner Befragung die Wache wieder verlassen.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover CDU-Ratsherr Dieter Küßner - Facebook-Post sorgt für Empörung

CDU-Ratsherr Dieter Küßner hat einen Facebook-Beitrag des AfD-Rechtsauslegers Björn Höcke weiterverbreitet und damit für Empörung gesorgt – nicht das erste Mal, dass Küßner bei Facebook daneben griff.

06.08.2018

Die Stadt Hannover untersagt weiterhin das Grillen in öffentlichen Anlagen. Kurze Regenschauer in den vergangenen Tagen haben die Brandgefahr nicht gemindert.

06.08.2018

Gerade sind die Bauarbeiten auf der Autobahn 2 im Bereich Lehrte in Richtung Westen abgeschlossen, da steht eine neue Dauerbaustelle auf der Strecke ins Haus. In der Gegenrichtung zwischen dem Kreuz-Ost und Hämelerwald werden die drei Fahrstreifen erneuert – bis zum 10. Oktober.

06.08.2018