Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Das ist heute in Hannover los

Alle Infos in der Tagesvorschau Das ist heute in Hannover los

Das Hochwasser in der Leine steigt weiter, der Landtagsausschuss diskutiert den Polizeieinsatz beim AfD-Parteitag und Holiday on Ice gastiert in der Stadt: Das sind nur einige der Themen, die heute in Hannover wichtig werden. Zudem haben wir viele Tipps und Veranstaltungen in der Stadt für Sie zusammengestellt.

Voriger Artikel
Unfall auf A7: Lkw kippt in Graben
Nächster Artikel
Zu viel Werbung an Hannovers Straßen? Das denken die Leser
Quelle: HAZ: Termine, Themen und Tipps für Hannover heute.

Themen heute in Hannover:

Hochwasser-Situation in Hannover

Wie ist die Lage an den Flüssen in Stadt und Region? Am Donnerstagabend überschritt die Leine die Marke von 5,10 Metern. Der Scheitelpunkt wird für heute Vormittag erwartet. Wir halten Sie hier auf HAZ.de auf dem Laufenden.

Landtagsausschuss diskutiert Polizeieinsatz bei AfD-Parteitag

Der Polizeieinsatz bei den Anti-AfD-Protesten in Hannover wird heute den Innenausschuss des niedersächsischen Landtags beschäftigten. Der Aussschuss wird sich vom Innenministerium über den Einsatz berichten lassen. Am 2. Dezember hatten sich etwa 6500 AfD-Gegner an Protesten beteiligt.  Bei Auseinandersetzungen wurden mehrere Polizisten und Demonstranten verletzt. Die Polizei löste Blockaden auf und setzte einen Wasserwerfer ein. Eine Zentralkundgebung verlief friedlich.

Holiday on Ice in Hannover

Fünfmal wird die Tui-Arena in den kommenden drei Tagen zum versunkenen Reich Atlantis: heute um 19 Uhr sowie am Sonnabend um 15.30 und 19 Uhr, am Sonntag um 13 und 16.30 Uhr. Mit dabei sind die Schauspieler-Zwillinge Cheyenne und Valentina Pahde, allerdings als „Showpaten“, die Eiskunst überlassen sie unter anderem den Läufern Matti Landgraf, Evgeny Belianin, Wesley Campbell oder Caydee Denney. Karten gibt es im HAZ-Ticketshop.  

Verkehr, Wetter und Co.

So wird das Wetter

Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren); Stephansplatz (Südstadt); Klopstockstr. (List); Hogrefestr. (Stöcken); Kleiner Hillen (Kleiner Hillen 1 A, Kirchrode), Bauernmarkt.
14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz); Davenstedter Markt (Davenstedt); Roderbruchmarkt (Roderbruch); Einkaufspark Klein-Buchholz (Sutelstr. 8, Bothfeld), Bauernmarkt; Ernst-August-Platz (Hauptbahnhof, Mitte), Bauernmarkt.

Apotheken-Notdienste in Hannover:

Freitag, 8.30 Uhr, bis Sonnabend, 8.30 Uhr:

  • Diana-Apotheke, Burgwedeler Str. 10 (Bothfeld), Tel. 6 49 71 21.
  • WeilerVital-Apotheke im real, Alfred-Bentz-Str. 1 (HemmingenDevese), Tel. 4 50 89 80.
  • St. Bernward Apotheke, Hildesheimer Str. 240 (Döhren), Tel. 83 97 96.
  • Hölty-Apotheke, Hildesheimer Str. 17 (Südstadt), Tel. 85 45 49.

Veranstaltungstipps: 

Klassik mit viel Gefühl

Das Stück „Stabat Mater“ des polnischen Komponisten Karol Szymanowski klingt wie ein Requiem und weckt Gefühle  der Liebe, Wehmut und Trauer. Auch aus Franz Schuberts später Es-Dur-Messe spricht das Leiden an einer unvollkommenen Welt. Der französische Dirigent Sylvain Cambreling stellt die Werke mit viel Sentiment um 20 Uhr im Großen Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) vor. Tickets gibt es ab 22 Euro.

Protest versus Idyll

Politische Spannungen im Nachkriegsdeutschland sind Thema der Ausstellung „Hundert Hoffnungen“ im Sprengel Museum (Kurt-Schwitters-Platz). Neben Klapheck, einem Vertreter des German Pop, sind Werke von Joseph Beuys sowie von den mit Hannover verbundenen Künstlern Siegfried Neuenhausen und Heinrich Riebesehl zu sehen. Geöffnet ist das Haus von 10 bis
18 Uhr. Der Eintritt kostet 7, ermäßigt 4 Euro.

Sebastian Herde in der Kaffeebar Rossi

Sebastian Herde, Frontmann der Bremer Akustikpop-Band Ich und mein Tiger, wandelt auf Solopfaden und präsentiert ab 20 Uhr in der Kaffeebar Rossi (Weidestraße 6) handgemachte Gitarrenmusik, die in seiner Küche bei Espresso und Zigaretten entstanden sind. In der Manier der Hamburger Schule singt er in deutscher Sprache über die großen Dämonen Liebe und Melancholie. Der Eintritt beträgt 7 Euro.

Und außerdem: 

Oper

11 und 18 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Hänsel und Gretel, Oper von Engelbert Humperdinck.

Theater

14 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Cinderella, Weihnachtsmusical, ab vier Jahren.
16 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Eine hannoversche Weihnachtsgeschichte.
17 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Charleys Tante, Schwank von Brandon Thomas.
17.30 Uhr: Ballhof Café (Ballhof 28) Weltweit Weihnacht, Weihnachtsgeschichten.
19 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Zeit der Kannibalen, von Johannes Naber.
19.30 Uhr: SofaLoft (Jordanstr. 26) Non(n)sens, Musical von Dan Goggin.
19.30 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Der Entertainer, von John Osborne.
19.30 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Demian, von Hermann Hesse.
19.30 Uhr: Studiotheater (Expo-Plaza 12) Falscher Hase schräges Leben, choreografisches Theater.
20 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Aufguss, Komödie von René Heinersdorff.
20 Uhr: Theater an der Glocksee (Glockseestr. 35) Ach, das Meer! Liederabend.
20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Charleys Tante, Schwank von Brandon Thomas.

Varieté, Kabarett

18.30 und 21.30 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Trust me, Mentalmagie.
19 Uhr: Tui-Arena (Expo Plaza 7) Holiday on Ice, Atlantis.
20 Uhr: Orangerie (Herrenhäuser Str. 3)
Machine de Cirque, Wintervarieté.
20 Uhr: Kleinkunstbühne Hannover (Gottfried-Keller-Str. 28 / 30) Zimtsternkabarett.
20 Uhr: Uhu-Theater Südstadt (Böhmerstr. 8) Kaiser & Plain, Liebe in Zeiten von so lala.
20 Uhr: TAK – Die Kabarett-Bühne (Am Küchengarten 3–5) Crunchy X-Mas, Revue.
20 Uhr: Leibniz Universität Audimax (Welfengarten) Martin Sonneborn.
20 Uhr: Leibniz Theater (Kommandanturstr. 7) Carsten Höfer, Der Weihnachtsversteher, Comedy.

Konzerte

15 Uhr: Sprengel Museum (Kurt-Schwitters-Platz 1) Dein persönliches Notfallkonzert.
19.30 Uhr: HMTMH, Kammermusiksaal (Plathnerstr. 35) Alte Musik zur Monatsmitte.
19.30 Uhr: HMTMH, Kammermusiksaal (Uhlemeyerstr. 21) Kammerkonzert, Violoncelloklasse von Prof. Tilmann Wick.
19.30 Uhr: HMTMH, Richard-Jakoby-Saal (Emmichplatz 1) Porträtkonzert zum 75. Geburtstag von Sven-David Sandström.
20 Uhr: Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2) Weihnachtslieder mit dem Mädchenchor Hannover und dem Ensemble Oktoplus.
20 Uhr: Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) Sylvain Cambreling, Musik von Karol Szymanowski und Schubert.

Jazz, Rock, Pop

20 Uhr: Jugendkirche Hannover (An der Lutherkirche 11) Luthern: N:ke und At Venture.
20 Uhr: Pavillon (Lister Meile 4) Tim Fischer.
20 Uhr: Kaffeebar Rossi (Weidestr. 6) Ich und mein Tiger, Pop und Punk.
20 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7 b) Annisokay, Metal.
20 Uhr: Faust, 60er-Jahre-Halle (Zur Bettfedernfabrik 3) Le Fly, Rap, Rock und Reggae.
20.30 Uhr: Jazz Club Hannover (Am Lindener Berge 38) The Tomi Salesvuo East Funk Attack, Rhythm, Release-Konzert.
21 Uhr: The Wild Geese (Raschplatz 6) Steven Casey.
21.45 Uhr: The Wild Geese (Asternstr. 15) Mark & Paul.

Partys

19.30 Uhr: FZH Lister Turm (Walderseestr. 100) Tanzhaus Lister Turm.
20 Uhr: Bronco’s (Schwarzer Bär 7) Get Schwifty, mit Renard.
21 Uhr: Rocker (Reuterstr. 5) 4 ever Rock.
21 Uhr: Dublin Inn (Am Markte 13) Karaoke.
21 Uhr: Schwule Sau (Schaufelder Str. 30 a) Karaoke-Imperium.
21 Uhr: Brauhaus Ernst August (Schmiedestr. 13) Brauhaus Live: NightLights & DJ Engin, Pop, Rock und Soul.
22 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Calamari Moon: Do The Vibration.
23 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7 b) Heinz 2000, Hits der Jahre 2000 bis 2010.
23 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) Beat the Friday, Indie, Hip-Hop und Elektro-Swing.
23.59 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) enterthevoid, Techno.
23.59 Uhr: Faust, 60er-Jahre-Halle (Zur Bettfedernfabrik 3) I am Hip Hop, mit DJ MXM.

Vorträge, Lesungen

17–18.30 Uhr: Literaturhaus Hannover
(Sophienstr. 2) Gemeinsam lesen.
20 Uhr: Faust, Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Jazz’n’Poetry, Der hannoversche Jazz-Slam.

Für Kinder

9.30 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Alle Jahre wieder, Gastspiel des Figurentheater Gingganz, ab vier Jahren.
10 Uhr: Kindertheaterhaus/Altes Magazin (Kestnerstr. 18) Das Schätzchen der Piratin, von Heiner Kondschak.
10 Uhr: Stadtteilzentrum Weiße Rose (Mühlenberger Markt 1) Pünktchen und Anton – Weihnachtsmärchen, Theaterstück.
10.30 Uhr: Ballhof Zwei (Knochenhauerstr. 28) Der gute Mensch von Sezuan, für alle ab zwölf Jahren.
11 Uhr: Pavillon (Lister Meile 4) Tante Hilde, Ein Äktschn-Konzert, ab vier Jahren.
14 Uhr: Stadtteiltreff Sahlkamp (Elmstr. 15) Scheherazade und der Fischer.

Wichtige Notrufnummern in Hannover:

Allgemeiner Notruf (Polizei): 1 10Wahnsinn, Rausch und Rebellion, Hörkino.
21 Uhr: The Wild Geese (Asternstr. 15) Quiznight.Feuerwehr: 1 12

Leitstelle Krankentransport: 1 92 22
Gift-Notrufzentrale: (05 51) 1 92 40
Notfallsprechstunde (Zentrum): 11 61 17
Notfallsprechstunde (Nordst.): 1 23 83 43
Kinderärztl. Notfallambulanz:  81 15 33 00
Mobiler ärztlicher Notdienst:  31 40 44
Ärztl. Bereitschaftsdienst:  11 61 17
Zahnärztlicher Notdienst:  31 10 31
Zahnärztlicher Notdienst:  6 42 48 08
Privatärztlicher Notdienst*:  1 92 57
Privatärztl. Akutdienst*:  (0 18 05) 30 45 05
Privatzahnärztl. Notdienst*:  8 38 73 03
Zahnschmerz-Notdienst:  2 61 42 10
Schwangere in Not: (08 00) 6 05 00 40
Notruf für vergewaltigte Frauen:  33 21 12
Tierärztlicher Notdienst:   65 51 18 21

*Keine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover