Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Üstra modernisiert ihre Automaten
Nachrichten Hannover Üstra modernisiert ihre Automaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 30.11.2018
Einer von 320 Fahrkartenautomaten der Üstra. Quelle: Michael Thomas
Hannover

Die Üstra rüstet zurzeit ihre 320 Fahrkartenautomaten nach und nach um mit dem Ziel, das bargeldlose Bezahlen der Tickets mit der EC-Karte für die Kunden schneller und einfacher zu machen. Eingeführt wird dabei das kontaktlose System, das bereits in vielen Geschäften etabliert ist. Dabei muss die EC-Karte lediglich an ein Lesegerät gehalten und nicht mehr in einen Schlitz gesteckt werden. Sind Beträge geringer als 25 Euro, entfallen auch die Abfrage und Eingabe der geheimen PIN-Nummer.

Bisher haben die Techniker 90 Fahrkartenautomaten modernisiert, die restlichen sollen bis Jahresende so weit sein. Die Schlitzfunktion steht an den Automaten weiterhin zur Verfügung, weil nicht alle EC-Karten für die kontaktlose Variante ausgerüstet sind. Außerdem kann wie gewohnt auch mit Bargeld gezahlt werden.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die IGS Bothfeld informiert über ihre neue Oberstufe.

30.11.2018
Hannover Typisierung an der Leibniz-Uni - Studenten helfen Leukämiekranken

Der studentische Verein Aias sucht Stammzellspender für Leukämiekranke. Die Typisierungsaktion läuft am 6. Dezember an der Leibniz-Universität.

30.11.2018

150 Prominente haben den 125. Geburtstag von Hannovers Eigentümerverband Haus & Grund in Schloss Herrenhausen gefeiert. Regionspräsident Hauke Jagau und Finanzminister Reinhold Hilbers unterstrichen die Leistung der privaten Eigentümer.

30.11.2018