Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Langer Stau nach Lkw-Unfall auf der A 7
Nachrichten Hannover Langer Stau nach Lkw-Unfall auf der A 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 19.04.2018
Auf der Autobahn 7 zwischen Großburgwedel und dem Dreieck Hannover-Nord hat sich ein Lkw-Unfall ereignet. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Großburgwedel

 Auf der Autobahn 7 gibt es nach einem Unfall erhebliche Verkehrsbehinderungen. Zwischen Großburgwedel und dem Dreieck Hannover-Nord ist in Richtung Hamburg nur eine Fahrbahn frei, es gibt einen langen Stau. Gegen 13.45 Uhr hatte der Fahrer eines Lkw offenbar ein Stauende übersehen und war auf ein vor ihm stehendes Fahrzeug aufgefahren.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Nach Polizeiangaben wurde allerdings eine Person leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. „Der zur Unfallstelle alarmierte Hubschrauber war nicht erforderlich und fliegt in Kürze wieder zurück“, sagt Polizeisprecher Philipp Hasse.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Tod eines Elfjährigen am Mittwoch in Hannover werden Forderungen nach verbindlichen Bremsassistenten laut. Das Kind war von dem Lkw überrollt worden. Am Donnerstag gibt es am Unfallort eine Mahnwache.

19.04.2018

Vom Chihuahua zum Rottweiler: Der Hund gilt als bester Freund des Menschen. Welche Hunderassen die beliebtesten in Deutschland sind, kann man aus der Welpenstatistik vom Vorjahr ermitteln.  

19.04.2018

Der junge Mann, der im November 2017 in einem Café im Sahlkamp mit einem Messer auf zwei Männer eingestochen hat, muss sich nun vor Gericht verantworten. Er gestand die Tat und bat um Verzeihung.

22.04.2018
Anzeige