Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Erneuter Lkw-Unfall auf A2
Nachrichten Hannover Erneuter Lkw-Unfall auf A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 09.08.2018
Ein Unfall auf der A2 sorgt für einen Stau. Symbolbild. Quelle: Christan Elsner
Hannover/Wunstorf

Auf der Autobahn 2 ist es in der Nähe von Wunstorf am Donnerstag zu einem Auffahrunfall zwischen drei Lkw gekommen. Angaben der Polizei Hannover zufolge ereignete sich der Unfall in Fahrtrichtung Dortmund gegen 13.45 Uhr zwischen den Abfahrten Wunstorf-Luthe und Wunstorf-Kolenfeld.

Demnach fuhren die drei Lastwagen hintereinander auf dem Hauptfahrstreifen in Richtung Bielefeld. Aufgrund eines Stauendes bremste der vorderste Lkw ab, was dem Fahrer des zweiten Lasters ebenfalls noch möglich war. Dem dritten Fahrer gelang dies jedoch nicht mehr, sodass der 60-Jährige mit seinem Volvo auf den vorausfahrenden Sattelzug auffuhr und diesen wiederum auf den vorderen schob. Der 60-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Die anderen Fahrer blieben unverletzt. Die Höhe den entstandenen Schadens wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Vollsperrung der A2 für mehrere Stunden

Die A2 musste auf dieser Teilstrecke für mehrere Stunden vollgesperrt werden. Seit etwa 17.30 Uhr sind zumindest zwei Fahrstreifen wieder frei. Wie lange die Teilsperrung noch anhalten wird, sei noch unklar, teilte die Polizei mit.

Als Folge des Unfalls und der Sperrung bildete sich auf der A2 in Fahrtrichtung Dortmund ein bis zu zwölf Kilometer langer Stau. Mit Verzögerungen ist daher bis in die Abendstunden zu rechnen.

Auch auf der A7 in Richtung Norden kam es am Donnerstag zu einem Auffahrunfall. Verletzt wurde dort niemand, dafür fiel der Schaden deutlich höher aus.

Von RND/ms

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Großbildleinwand zeigen Umweltinitiativen am Freitag, 10. August, die Komödie „Bezaubernde Lügen“. Der Projektor wird mit Solarenergie betrieben. Die Vorstellung am Wiesendachhaus ist kostenlos.

09.08.2018

Minister Bernd Althusmann mahnt zur Achtsamkeit gegenüber Schulanfängern. Am Sonntag läuft das große Familienfest HAZ-Aktion Sicherer Schulweg.

09.08.2018

Trickbetrüger sind in dieser Woche in Kleefeld auf Beutezug gegangen. Sie gaben sich als angebliche Polizisten aus und brachten so ein Ehepaar um 20 000 Euro. Die echten Ermittler suchen dringend Zeugen.

09.08.2018