Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Velo City Night in Hannover: Das sind die Termine
Nachrichten Hannover Velo City Night in Hannover: Das sind die Termine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 13.04.2018
Die Velo City Night startet im April.  Quelle: Florian Petrow
Hannover

 Wenn die Velo City Night ruft, dann haben die Radfahrer Vorfahrt. Tausende Radler sind an diesen Abenden unterwegs und machen eine gemeinsame Fahrradtour durch Hannover und die Region. 

Die Velo City Night erhebt keine sportlichen Ansprüche, sondern versteht sich als Freizeitvergnügen und als Werbeveranstaltung für den Fahrradverkehr. Einige der Teilnehmer sind zudem mit besonderen Fahrrädern unterwegs – vom Liegenrad, übers Lastenrad bis hin zum Designerrad ist fast alles dabei.

Sechs Termine gibt es 2018: Die erste Tour startet am 20. April, die letzte am 21. September. Die Regionstour startet und endet in Laatzen.

Auch die Inline-Skater rollen in diesem Sommer wieder durch Hannover. Alle Termine der Skate by Night finden Sie hier.

Der Saisonstart: 20. April (Freitag)

Der Saisonstart beginnt um 18 Uhr mit einem „Get together“ am Opernplatz. Die Tour selbst beginnt um 20 Uhr. Auf 23 Kilometern geht es bis nach Mühlenberg und wieder zurück. Um 22 Uhr will der Fahrradtross wieder am Opernplatz eintreffen. Das Startgeld beträgt zwei Euro.

„Velo Love“: Die zweite Tour am 18. Mai (Freitag)

Start der Tour ist auf dem Goseriedeplatz. Los geht es um 20 Uhr. Die Radtour führt auf etwa 21 Kiliometern durch die Nordstadt, ein kurzes Stück am Maschsee entlang und wieder zurück zum Goseriedplatz. Dort ist Ankunft gegen 22 Uhr. Das Startgeld beträgt zwei Euro.

Regionstour „Stadtradeln“: Die dritte Tour am 16. Juni (Sonnabend)

Die Regionstour beginnt und endet 2018 in Laatzen. Um 20 Uhr startet die Velo City Night auf dem Marktplatz in Laatzen. Auf 30 Kilometern geht es bis nach Döhren-Wülfel und wieder zurück. Ankunft ist gegen 23 Uhr wieder auf dem Marktplatz in Laatzen. Das Startgeld beträgt zwei Euro. 

„Velo Love“: Die vierte Tour am 20. Juli (Freitag)

Der Routenverlauf ist identisch mit der zweiten Velo City Night im Mai. Start der Tour ist auf dem Goseriedeplatz. Die Radtour führt auf etwa 21 Kiliometern durch die Nordstadt, ein kurzes Stück am Maschsee entlang und wieder zurück zum Goseriedplatz. Dort ist Ankunft gegen 22 Uhr. Das Startgeld beträgt zwei Euro.

„Fertighauswelt Night“: Die fünfte Tour am 17. August (Freitag)

Die fünfte Velo City Night führt vom Opernplatz bis Langenhagen – und wieder zurück. Um 20 Uhr startet die Tour, etwa zweieinhalb Stunden später rechnen die Veranstalter mit der Rückkehr. Das Startgeld beträgt zwei Euro. 

Saisonfinale: Die sechste Tour am 21. September (Freitag)

Die „Expo Night“ beginnt um 20 Uhr am Opernplatz und führt über 22 Kilometer bis hin zum Messegelände. Die Rückkehr ist für 22 Uhr geplant. Das Startgeld beträgt zwei Euro.

 

Von Sascha Priesemann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange waren sie ein Paar – jetzt ist die Ehe von Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf endgültig Geschichte: Ohne großen Trubel wurden sie vor dem Amtsgericht geschieden.

16.04.2018

Die Bewerbung Hannovers zur Kulturhauptstadt Europas kommt nur schleppend voran. Jetzt will das zuständige Büro die Verkaufsstellen für Bier und bunte Tüten nutzen, um die Bürger mitzunehmen. 

16.04.2018

Der Mineralölkonzern Esso hat sich zu einem ungewöhnlichen Schritt entschieden: Drei Wochen nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Uetze setzt das Unternehmen eine Belohnung für sachdienliche Hinweise auf die Täter aus.

16.04.2018