Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kultur Andy Irvine auf der Bühne des Apex in Göttingen
Nachrichten Kultur Andy Irvine auf der Bühne des Apex in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 05.11.2018
„Kongenialer Interpret“ des Irish Folk: Andy Irvine. Quelle: r
Göttingen

„Er ist Irlands Woody Guthrie, mit dem Ohr des Philosophen und der leidenschaftlichen Stimme eines Propheten“ schrieb ein US-amerikanischer Kollege über den Folkmusiker und Songwriter Andy Irvine.

Andy Irvine sei eine Legende der irischen Folkszene und gilt als „kongenialer Interpret“ traditioneller irischer Musik, teilt Stefan Dehler vom Apex-Team mit. Irvine sei zudem ein „versierter Wanderer zwischen den Kulturen“: Sein Bouzouki- und Mandolinenspiel nehme bulgarische, rumänische und Einflüsse aus weiteren Ländern des Balkans auf. Die irische bleibt dabei dominant. „Seine instrumentale Vielfalt zeigt er auch an Drehleier und Mundharmonika“, so Dehler.

Irvine (Jahrgang 1942) gilt als einflussreicher Motor der moderneren Folk-Gemeinde. Seinen Bekanntheitsgrad verdankt Irvine vor allem seiner Saitenkünste an Mandoline und Mandola. Geschätzt wird er aufgrund seiner Fähigkeit, traditionelle Vorlagen auf aktuelle Art aufzubereiten und zu arrangieren. Der US-amerikanische Kollege ist der Songwriter und Folkmusiker Si Khan; er attestiert Irvine die Gabe, „Melodie und Text, Harmonie und Rhythmus zu einem lebendigen Teppich aus Gegenwart und Vergangenheit“ zu weben.

Starke Wirkung auf Mandolinen- und Bouzuki-Spiel in der Musik Irlands

Woody Guthrie war Vorbild für Irvine. Als junger Mann beeinflussten ihn in Dublin Luke Kelly und Ronnie Drew, deren Band den Namen der Hauptstadt trug. Dass die Wirkung des Mandolinen- und Bouzuki-Spiels generell bei irischen Musikern immer stärker Eindruck hinterließ, lag und liegt nicht zuletzt an Andy Irvine.

Karten sind in den Geschäftsstellen des Göttinger (Weender Straße 44) und Eichsfelder Tageblatts, Marktstraße 9 in Duderstadt, erhältlich.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kammerchor Hannover unter Leitung von Stephan Doormann kommt am Sonntag, 16. Dezember, zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert nach Göttingen. Der Auftritt beginnt um 15 Uhr in der St. Marienkirche.

05.11.2018

Die kommerziell erfolgreichste deutsche Mittelalter-Rockband „In Extremo“ startet 2019 zu einer Burgen-Tour. Am Freitag, 31. Mai, ist die Formation auf Burg Scharfenstein im Eichsfeld zu Gast.

02.11.2018

Aids hat die Art und Weise, wie vor allem schwule Männer leb(t)en und lieb(t)en stark verändert. Martin Reichert liest am 28. Oktober im Waldschlösschen über den Werdegang ausgegrenzter Menschen.

26.10.2018