Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kultur Musik im Naturerlebnisbad Grone
Nachrichten Kultur Musik im Naturerlebnisbad Grone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 17.06.2018
Entspannen und Musik hören im Naturerlebnisbad Grone.       Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Das Salonorchester Göttinger Nostalgiker der Musi-Kuss Musizierschule und die GoeSF laden am Sonnabend, 30. Juni, ab 19 Uhr zum 10. Klassikabend in das Naturerlebnisbad Grone ein.

Die Göttinger Nostalgiker bestehen bereits seit 1985. Alle Fans der klassischen Musik und solche, die es vielleicht noch werden wollen, können sich auf einen schönen Abend mit Tanz- und Unterhaltungsmusik aus verschiedenen Ländern freuen. Es werden verschiedene Stücke der Salon- und Wiener Kaffeehausmusik zum Besten gegeben. Die Darbietungen der Streicher, Bläser und des Klaviers werden teilweise mit Gesang untermalt. Wer möchte, kann während des Konzertes ganz gemütlich beim Schwimmen den Klängen der Musik lauschen. Aber auch „Nichtschwimmer“ sind natürlich gern gesehen. An den Eintrittspreisen für das Erlebnisbad Grone ändert sich nichts.

Von Vicki Schwarze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Werke von klassischen Komponisten wie Johann Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven spielen Sanja Bozena Uhde auf dem Violoncello und Prof. Michael Uhde am Klavier beim Konzert am Montag, 11. Juni.

10.06.2018

Die fünfköpfige Berliner Band Jamila And The Other Heroes wird als multikulturelle Newcomerformation gehandelt. Mit energiegeladener, psychedelisch angehauchter Soul-Musik, garniert mit Funkelementen und arabischer Folklore, begeisterten sie nun auch die Besucher im Apex.

12.06.2018
Kultur Selbstporträts und Klassiker-Parodien: Otto Waalkes als Maler - Der Rüssel zum Erfolg

Otto Waalkes geht unter die Maler. Das Frankfurter Carictura Museum zeigt in “Otto – Die Ausstellung“ den Komiker als Selbstporträtisten und Parodisten. Seine Bilder sind verblüffend virtuos.

08.06.2018
Anzeige