Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Regional
Umstrittene Ausstellung
Das Motiv von Marion Vina wurde in der Göttinger Ausstellung „Geschmackssache“ abgehängt

Vier der Bilder der Künstlerin Marion Vina aus der abgehängten Ausstellung „Geschmackssache“ in der Zentralmensa des Studentenwerks Göttingen sollen ab Sonnabend im Exil zu sehen sein. Das teilte der Musikclub mit.

  • Kommentare
mehr
Buch-Porträt
Wilbert Olinde

Für eine Saison wollte der 22-jährige Wilbert Olinde nach Deutschland kommen. Am 10. August 1977 landete er auf dem Flughafen in Frankfurt. Er sollte die Ausländerposition beim Basketball-Bundesligisten SSC Göttingen besetzen. Heute ist Olinde 62 Jahre alt und immer noch in Deutschland. Der Amerikanist Christoph Ribbat hat ihn und seine Familie porträtiert.

  • Kommentare
mehr
40. Göttinger Jazzfestival
Das Tony Allen-Sextett eröffnet das 40. Göttinger Jazzfestival im Deutschen Theater in Göttingen.

Das 40. Göttinger Jazzfestival geht im Deutschen Theater zu Ende. Am Freitag eröffnete das Tony Allen-Sextett die Konzerte auf den Bühnen des Theaters. Schlagzeuger Allen gilt als Erfinder des Afrobeat, und sein Sextett führte zur Essenz des Jazz. Am Sonnabend folgt im DT der zweite Festivalabend.

mehr
Deutsches Theater Göttingen
Bilanz-Konferenz im Deutschen Theater Göttingen mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Rolf-Georg Köhler und DT-Intendanten Erich Sidler (rechts) dessen Vertrag jetzt frühzeitig verlängert wird.

Erich Sidler wird das Deutsche Theater Göttingen (DT) über die bisher vorgesehene Zeit hinaus bis 2024 als geschäftsführender Intendant leiten. Der Aufsichtsrat habe der Vertragsverlängerung einstimmig zugestimmt. Das hat der Vorsitzender, Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, am Freitag mitgeteilt.

  • Kommentare
mehr
Konzert
Gemeinsam loten Almut Schlichting (links), Sven Hinse und Efrat Alony Möglichkeiten des Jazz aus.

Gemeinsam mit der israelischen Sängerin Efrat Alony lotet das Duo Subsystem – Almut Schlichting und Sven Hinse – die Möglichkeiten des Zusammenspiels von Gesang, Baritonsaxofon und Kontrabass aus. Beim Göttinger Jazzfestivals boten sie experimentellen Jazz mit besonderen Inhalten im Kim.

  • Kommentare
mehr
Mit Feuer und Leidenschaft
Solist Maximilian Hornung und Gastdirigent Mark Rohde.

Unter dem Motto „Endzeit“ stand das Konzert des Göttinger Symphonie-Orchesters (GSO) am Freitag in der Stadthalle. Gastdirigent war Mark Rohde, Solist der Cellist Maximilian Hornung. Der Abend im nicht ganz voll besetzten Saal war ein Erfolg auf der ganzen Linie.

  • Kommentare
mehr
Schlagabtausch nach Stellenausschreibung
Tobias Wolff

Der Streit zwischen der Gewerkschaft Verdi und den Göttinger Händel-Festspielen spitzt sich zu: Erneut kritisierte Verdi am Freitag, die Gesellschaft wolle eine ausgeschriebene Verwaltungsstelle nicht ausreichend bezahlen. Die Gesellschaft wiederum weist „falsche Informationen“ von Verdi zurück.

  • Kommentare
mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag