Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ in Hannover
Nachrichten Kultur Regional „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 28.04.2018
H.P. Baxxter geht mit seiner Band Scooter auf Jubiläumstour. Quelle: dpa
Hannover

Riesige Bühnenaufbauten, dutzende flimmernder LED Flächen, neun ausverkaufte Arenen - Scooter rocken auf ihrer Jubiläumstour „100% Scooter - 25 Years Wild & Wicked“ quer durch die Metropolen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Die Formation schließt damit nahtlos an die ausverkaufte Vorgängertour „Can’t Stop The Hardcore“ an und zelebriert mit ihren Fans ihr spektakuläres 25-jähriges Bandbestehen.

Aufgrund der hohen Nachfrage kündigen Scooter und Four Artists nun für Spätherbst 2018 weitere Termine ihrer einjährigen Jubiläumstour an. Am Dienstag, 4. Dezember, sind Scooter ab 20 Uhr in der Swiss Life Hall in Hannover zu sehen. Karten gibt es ab sofort im Ticketshop des Tageblatts.

Von vsz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Mary Poppins“ als Musical: Ab sofort ist die Geschichte des wohl berühmtesten Kindermädchens der Welt in Hamburg im Theater an der Elbe zu sehen. Karten gibt es im Vorverkauf im Ticket-Shop des Göttinger Tageblattes.

28.04.2018
Regional Uraufführung im Jungen Theater - „Heimatabend zum 50. Geburtstag von 1968“

Transparente, Absperrgitter und Matratzen bestimmen das Bühnenbild von „GÖ 1968 ff.“ im Jungen Theater. Wandlungsfähige Schauspieler sorgen in der unterhaltsamen Inszenierung von Peter Schanz über die jüngere Göttinger Geschichte für sehenswerte Abwechslung.

01.05.2018

Die Schriftstellerin Terézia Mora erhält in diesem Jahr den „Roswitha Preis“ der Stadt Bad Gandersheim. Der mit 5500 Euro dotierte Preis wird seit 1973 vergeben. Mit der Verleihung soll an erste deutsche Schriftstellerin, Roswitha von Gandersheim erinnert werden.

27.04.2018