Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sieben Impro-Shows in Stadt und Landkreis
Nachrichten Kultur Regional Sieben Impro-Shows in Stadt und Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 03.04.2018
Theatergruppe Iglu tritt beim Impro-Festival in Göttingen auf. Quelle: r
Göttingen

Sehr spannend, so Lars Wätzold, Mitorganisator der Göttinger Comedy Company, fände er den Abend mit den beiden Stücken „Chairs“ und „Campfire“ am Freitag, 13. April, im Lumiere, Geismar Landstraße. Zunächst spiele die Gruppe Iglu aus Ljubljana. Das Besondere an den drei Schauspielern aus Slowenien sei, dass sie „sehr theatralisch daherkommen und trotzdem quatschig sind“, so Wätzold. Das sei ganz in der osteuropäischen Tradition. Das Handwerk stehe im Vordergrund.

Im Stück „Chairs“ sind es die Stühle und ihre Anordnung, die das Spiel inspirieren, so Wätzold. Inhalt und Rhythmus des Spiels in englischer Sprache werde durch das Mobiliar bestimmt. Dieser Ansatz sei in Göttingen noch nicht zu sehen gewesen.

Gruseliges am Lagerfeuer

Iglu - das sind die drei Impro-Profis Peter Frankl, Vid Sodnik andJuš Milčinski. Obwohl sich Iglu erst 2013 gründet, ist es heute das führende Impro-Theater Sloweniens. Das Iglu-Theater ist regelmäßiger Gast auf internationalen Festivals, wo sie nicht nur auftreten, sondern ihre Kunst auch unterrichten. Sie waren unter anderem bereits in den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Italien, so wie mehrfach in Kanada und den USA. So war Iglu in 2017 Gast auf einem der weltweit renommiertesten Festivals, der „Improvaganza“ in Edmonton (Kanada).

Auch das nach der Pause folgende Stück „Campfire“ verspreche viel Spaß für Spielende und Publikum. Zur Göttinger Company und den Slowenen stoßen dann noch „Für Garderobe keine Haftung“ aus Wiesbaden dazu. „Da werden wir alle auf der Bühne sein und setzen uns um ein Lagerfeuer. Wir probieren ja gern neue Formate aus“, so Wätzold, „und das haben wir noch nicht gespielt.“ Vom Publikum inspiriert werden Gruselgeschichten und skurrile Sachen gespielt.

Karten gewinnen

Für das Internationale Impro-Festival verlost das Tageblatt Eintrittskarten: Zweimal zwei Tickets für „Chairs“ und „Campfire“ am Freitag, 13. April, um 20 Uhr im Lumière; zweimal zwei Tickets für „Musik liegt in der Luft“ am Sonnabend, 14. April, 20 Uhr im Lumière und zweimal zwei Tickets für „Schmeckt’s?“ am Donnerstag, 19. April, 20 Uhr im Jungen Theater.

Wer gewinnen möchte kann am Mittwoch, 4. April, zwischen 8 und 20 Uhr unter der Telefonnummer 0137/8600273 anrufen und deutlich seinen Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie das Stichwort „Impro-Festival“ mit dem gewünschten Veranstaltungsdatum auf Band sprechen. (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Namen der Gewinner werden im Tageblatt veröffentlicht.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional „Feine Sahne Fischfilet“ im Kino Northeim - „Neue Schauburg“ zeigt Dokumentation „Wildes Herz“

Das Kino „Neue Schauburg“, am Markt 10 in Northeim, zeigt mit „Wildes Herz“ ein Portrait von Jan „Monchi“ Gorkow, Mitglied der Punkband „Feine Sahne Fischfilet“. Der Film ist am Freitag, 6. April, um 20.30 Uhr und am Mittwoch, 11. April, um 16 Uhr zu sehen.

03.04.2018
Regional Konzert mit Julian Sas - Geprägt vom Blues

Der niederländische Blues-Gitarrist Julian Sas gibt am Donnerstag, 5. April, um 20 Uhr im Göttinger Exil ein Konzert. Er stellt sein neues Live-Album „Feelin’ Alive“ vor.

04.04.2018

Unter dem Motto „Ostersonntagindiedisko „live“ und Musik zwischen Rock, Funk, Pop und Post-Punk traten das Augsburger Newcomer-Trio Zimt und die beiden Göttinger Bands Sleeves und Urban Passage in der Tangente auf. Organisiert wurde die Veranstaltung von Kreuzberg on KulTour e.V.:

05.04.2018